Stellenangebote im Rathaus

Weitere Informationen

Sie haben Fragen? Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Produkts Personal geben Ihnen gerne Antworten auf Ihre Fragen:

Personal

Rathaus Horb
Marktplatz 6
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Weitere Ausschreibungen

Stellenangebote

Die Stadtverwaltung Horb am Neckar ist ein bürgerfreundliches, modernes Dienstleistungsunternehmen. Wir suchen ständig motivierte und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich mit Eigeninitiative und Arbeitsbereitschaft in ihrem Aufgabengebiet einsetzen.

Wir bieten Ihnen attraktive Arbeitsplätze mit Aufstiegsmöglichkeiten und sehr gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Stadt Horb verfügt über ein Personalentwicklungskonzept mit umfangreichen Weiterbildungsmöglichkeiten und über ein betriebliches Gesundheitsmanagement, da uns die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wichtig ist.

Die Förderung der Chancengleichheit aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich. Wir begrüßen daher Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Nationalität oder Behinderung.


Sofern aktuelle Stellenangebote vorliegen, veröffentlichen wir diese nachstehend.
Aktuelle Stellenangebote
alle anzeigen

Stellenausschreibung für einen Flächenmanager für die Innenentwicklung (m/w/d)


20.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Flächenmanager für die Innenentwicklung (m/w/d) 100 %

Aufgabenschwerpunkte:

  • Fortführung der Erhebung von Baulücken, Brachflächen und Flächen der Nachverdichtung
  • Eigentümeransprache und Beratung zur Aktivierung von innerörtlichen Flächenpotenzialen
  • Entwicklung städtischer Konzepte zur Flächen- und Leerstandsaktivierung
  • Initiierung und Begleitung von Innenentwicklungsprojekten
  • Betreuung der privaten Bauplatzbörse
  • Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung zur flächensparenden Siedlungsentwicklung

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft, der Geographie, der Stadtplanung, der Immobilienwirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung in Bezug auf die oben genannten Aufgaben
  • Kenntnisse im Bauordnungs- und Planungsrecht und der Immobilienwirtschaft
  • engagiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Verhandlungsgeschick und gute Kommunikationsfähigkeit

Wir bieten:

  • eine auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle mit leistungsgerechter Vergütung bis Entgeltgruppe 10 TVöD einschließlich Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarung von Berufs- und Privatleben
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • regelmäßige Fortbildungsangebote

Die Stelle wird gefördert durch das Programm „Flächen gewinnen durch Innenentwicklung“.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 15. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Auskünfte vorab erteilen Ihnen gerne Peter Klein vom Fachbereich Stadtentwicklung (Tel. 07451 901-253) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271).

Stellenausschreibung für einen Dipl.-Sozialpädagogen (m/w/d) für die Offene Jugendarbeit / Mobile Jugendarbeit


20.01.2022

Zur Verstärkung des Teams im städtischen Jugendreferat sucht die Stadt Horb a. N. zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Dipl.-Sozialpädagogen (m/w/d)

für die Offene Jugendarbeit/Mobile Jugendarbeit 65 %

Aufgabenschwerpunkte:

Offene Jugendarbeit (Stellenanteil von 40 %):

  • Ansprechperson für Jugendliche, Ortsvorstehende und Vereinsvorstände in Angelegenheiten junger Menschen
  • Unterstützung und Begleitung von Jugendlichen bei ihren Vorhaben in den 17 Stadtteilen
  • Netzwerker/in, Vermittler/in und Koordinator/in
  • Erkennen von Bedarfen und Entwicklung von Konzepten für Jugendliche
  • Öffentlichkeitsarbeit und Nutzung der Social Media Kanäle unter enger Anbindung an die Offene Jugendarbeit im Jugendhaus Marmorwerk

Mobile Jugendarbeit (Stellenanteil von 25 %):

  • Im Personaltandem mit einer Kollegin der Caritas durch Streetwork zur Verbesserung der Lebenssituation der Jugendlichen beitragen, die sich überwiegend im öffentlichen Raum aufhalten

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge oder eine vergleichbare Qualifikation
  • fundierte pädagogische Fachkenntnisse und Beratungskompetenz
  • Engagement, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, Planungs- und Organisationsgeschick
  • eigene, kreative Ideen und kommunikative Kompetenzen
  • Eigenverantwortung und hohe Flexibilität bezüglich der Arbeitszeiten in den Abendstunden und gelegentlich am Wochenende

Wir bieten:

  • eine unbefristete Teilzeitstelle mit leistungsgerechter Vergütung in Entgeltgruppe S 11b nach TVöD mit Zusatzversorgung
  • Einbindung in ein qualifiziertes, engagiertes Team mit wöchentlichen Teamsitzungen
  • die Möglichkeit der Supervision und Fortbildung, Gesundheitsmanagement, Jobrad

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 11. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Auskünfte vorab erteilen Ihnen gerne der Leiter des städtischen Jugendreferats, Markus Guse (Tel. 07451 901-227) oder Heike Streidel von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-203).

Stellenausschreibung für einen Mitarbeiter in den Bereichen städtebauliche Projektsteuerung und Bauleitplanung (m/w/d)


20.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht für den Fachbereich Stadtentwicklung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter in den Bereichen städtebauliche Projektsteuerung

 und Bauleitplanung (m/w/d) 50 %

Aufgabenschwerpunkte:

  • Projektsteuerung von städtebaulichen Vorhaben in Zusammenarbeit mit allen internen und externen Planern, Gutachtern und Akteuren
  • Koordinierung von Baugebietsentwicklungen in projektorientierten Teams
  • Bearbeitung des Verfahrensteiles von Bauleitplänen inklusive der Durchführung förmlicher Beteiligungsverfahren und der Erstellung von Satzungen
  • Betreuung der Digitalisierung von Bauleitplänen
  • Erfassung von Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Dipl.-Verwaltungswirt/in, Bachelor of Arts – Public Management oder eine vergleichbare Qualifikation mit einschlägiger Berufserfahrung
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie Teamfähigkeit
  • Fundierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht sowie im Vertragsrecht
  • Kenntnisse im Umgang mit graphischen Informationssystemen (GIS) sind von Vorteil

Wir bieten:

  • eine als Elternzeitvertretung auf 2 Jahre befristete Halbtagsstelle mit leistungsgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 9c TVöD einschließlich Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeitgestaltung, Jobrad

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bitte bis 15. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Auskünfte vorab erteilen Ihnen gerne Peter Klein vom Fachbereich Stadtentwicklung (Tel. 07451 901-253) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271).

Stellenausschreibung für einen Sachbearbeiter bei der Stadtkasse (m/w/d)


14.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter für die Stadtkasse (m/w/d)

90 % oder 100 %

Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs, insbesondere in der Kreditorenbuchhaltung
  • Vertretung bei der Zahlungseingangsverbuchung (Verbuchung der elektronischen Kontoauszüge)
  • Buchung von sämtlichen Belegen, teilweise im digitalen Rechnungsworkflow (Debitoren-/ Kreditorenbuchhaltung)
  • Abwicklung von Verwahrgeldern und Vorschüssen nach den Bestimmungen der Gemeindeordnung
  • Zentrale Beschaffung (Bürobedarf für die Kernverwaltung)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Berufspraxis und -erfahrung in den beschriebenen Tätigkeitsfeldern, vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung
  • einschlägige Fachkenntnisse im kommunalen Haushalts- und Kassenrecht sowie in der doppischen Buchführung sind wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Zahlen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Microsoft-Office Programmen, Kenntnisse in der Finanzsoftware Newsystem Kommunal von Axians Infoma sind von Vorteil

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeldgruppe 8 TVöD mit Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes bzw. im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 8 bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeitgestaltung, Jobrad

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 6. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Für Fragen stehen Ihnen Christine Göttler vom Fachbereich Zentraler Steuerungsdienst (Tel. 07451 901-241) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung für einen Mitarbeiter im Fachbereich Stadtentwicklung (m/w/d)


14.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter im Fachbereich Stadtentwicklung (m/w/d) 50 %


Ihr Aufgabengebiet umfasst vielseitige Tätigkeiten in den Bereichen Stadt-/Bauleitplanung und Grundstücksgeschäfte, unter anderem zur Förderung der Innenentwicklung:

  • Unterstützung der Planerinnen und Planer in allen Bearbeitungsschritten der Stadt- und Bauleitplanung
  • Grundbucherhebungen sowie Erstellung von Vertragslageplänen
  • Vorbereitung von Vergaben und Abrechnungen von Ingenieuren und Gutachtern
  • Koordination von Terminen und Veranstaltungen

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichner (m/w/d) oder eine sonstige für den Aufgabenbereich einschlägige Ausbildung mit Kenntnissen in der Arbeit mit CAD-Systemen
  • Kenntnisse in der vor- und nachbereitenden maßstäblichen Planbearbeitung
  • gute Kenntnisse in den Microsoft-Office Programmen
  • Fachkenntnisse im GIS (Geomedia) sind von Vorteil
  • selbständiges Arbeiten, freundliches und verbindliches Auftreten sowie Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • eine unbefristete Halbtagsstelle mit leistungsgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 6 TVöD einschließlich Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeitgestaltung, Jobrad

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 6. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Für Fragen stehen Ihnen Peter Klein vom Fachbereich Stadtentwicklung (Tel. 07451 901-253) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung für einen Sachbearbeiter bei der Stadtkasse (m/w/d)


14.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Sachbearbeiter für die Stadtkasse (m/w/d)

90 % oder 100 %


Ihre Aufgaben:

  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs, insbesondere in der Kreditorenbuchhaltung
  • Vertretung bei der Zahlungseingangsverbuchung (Verbuchung der elektronischen Kontoauszüge)
  • Buchung von sämtlichen Belegen, teilweise im digitalen Rechnungsworkflow (Debitoren-/ Kreditorenbuchhaltung)
  • Abwicklung von Verwahrgeldern und Vorschüssen nach den Bestimmungen der Gemeindeordnung
  • Zentrale Beschaffung (Bürobedarf für die Kernverwaltung)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleichbare kaufmännische Ausbildung
  • Berufspraxis und -erfahrung in den beschriebenen Tätigkeitsfeldern, vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung
  • einschlägige Fachkenntnisse im kommunalen Haushalts- und Kassenrecht sowie in der doppischen Buchführung sind wünschenswert
  • Freude am Umgang mit Zahlen
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zum selbständigen und strukturierten Arbeiten sowie Verhandlungs- und Organisationsgeschick
  • gute Anwenderkenntnisse in den gängigen Microsoft-Office Programmen, Kenntnisse in der Finanzsoftware Newsystem Kommunal von Axians Infoma sind von Vorteil

Wir bieten:

  • ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer Vergütung bis Entgeldgruppe 8 TVöD mit Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes bzw. im Beamtenverhältnis in Besoldungsgruppe A 8 bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Gesundheitsmanagement, flexible Arbeitszeitgestaltung, Jobrad

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 6. Februar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Für Fragen stehen Ihnen Christine Göttler vom Fachbereich Zentraler Steuerungsdienst (Tel. 07451 901-241) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271) gerne zur Verfügung.

Mitarbeiter (m/w/d) für verschiedene Ortschaftsverwaltungen gesucht


13.01.2022

Die Stadt Horb a. N. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Mitarbeiter (m/w/d) für die Ortschaftsverwaltungen in
Horb a. N.-Altheim (30 %)
Horb a. N.-Bittelbronn (21 %)
Horb a. N.-Dettingen (17 %) und
Horb a. N.-Grünmettstetten (23 %)

Aufgabenschwerpunkte:

  • allgemeine Verwaltungsarbeiten und Zuarbeit für die Ortsvorsteher
  • Betreuung und Beratung der Bürger in ortsspezifischen Angelegenheiten
  • Erfassung von Texten für das Mitteilungsblatt
  • Vorbereitung und Protokollierung der Sitzungen des Ortschaftsrates

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • zuverlässiges und selbständiges Arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse (MS Office – Programme)

Die Vergütung der unbefristeten Teilzeitstellen erfolgt nach Entgeltgruppe 6 TVöD. Die Stellen können einzeln oder in Kombinationen besetzt werden.

Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis spätestens 31. Januar 2022 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format). Für Fragen vorab stehen Ihnen die Leiterin des Bürgerbüros, Veronika Maier (Tel. 07451 901-225) oder Elke Bäuerle von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-271) gerne zur Verfügung.

Stellenausschreibung für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Sport


09.12.2021

Der ASV Bildechingen und der TC Dettingen (anerkannte Einsatzstellen) in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Horb a. N. bieten Dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren.

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15. August 2022 bis 14. August 2023 einen engagierten und selbstbewussten Jugendlichen (m/w/d) im Alter zwischen 18 und 27 Jahren.

Wenn Du

  • Dich für Sport allgemein interessierst
  • Dir vorstellen kannst für den Verein in Grundschulen in Horb a. N. bei der Ganztagesbetreuung mitzuwirken (Durchführung z. B. von Sport-AGs, Bewegungsangeboten, Unterstützung im Sportunterricht etc.),
  • Freude daran hast Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche im Verein anzubieten,
  • Deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen möchtest,
  • direkt nach der Schule, vor dem Studium/ Ausbildung etwas Praktisches machen möchtest,
  • eine Übungsleiterlizenz erlangen möchtest,
  • neue Erfahrungen sammeln und Deine sozialen Kompetenzen stärken willst,

dann mach doch ein FSJ im Sport!

Das solltest Du mitbringen

  • eine abgeschlossene Schulausbildung
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • evtl. Erfahrungen als Übungsleiter oder Erfahrungen im Verein
  • Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem
  • PKW Führerschein (ein eigener PKW wäre toll)

Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Der Einsatz ist ganztägig, die Gestaltung der Arbeitszeit richtet sich nach dem Arbeitsablauf der Einsatzstelle bzw. der Schule und wird mit Dir abgesprochen. Du bekommst 310 Euro Taschengeld, zusätzlich 50 Euro Fahrtkostenzuschuss von der Kommune, alle Sozialversicherungsleistungen, 25 Bildungstage (inklusive Übungsleiterlizenz) und 26 Tage Urlaub.

Bewirb Dich bitte bis zum 18. Februar 2022 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung Deiner bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum Du Dich für ein FSJ interessierst.

Bewerbungen bitte an das Jugendreferat der Stadt Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N., Ansprechpartner: Markus Guse, Tel. 07451 901-227, E-Mail: m-guse@horb.de. Für Rückfragen stehen auch Timo Frank (ASV Bildechingen) unter Tel. 07451 621158 sowie Frercks Hartwig (TC Dettingen) unter Tel. 0172 7524638 zur Verfügung.
Weitere Informationen unter www.bwsj.de.

Stellenausschreibung für ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Jugendarbeit


09.12.2021

Das Jugendreferat Horb a. N. (anerkannte Einsatzstelle des Internationalen Bundes) bietet Dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Jugendarbeit zu absolvieren.

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 1. September 2022 bis 31. August 2023

einen engagierten und selbstbewussten Jugendlichen (m/w/d) im Alter zwischen 18 und 27 Jahren.

Du möchtest mit Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit arbeiten? Pädagogische und kreative Arbeit interessiert dich? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit im offenen Treff im Marmorwerk
  • Projektarbeit mit Grundschülern und Schülern am Gymnasium
  • Hausverantwortung im Marmorwerk
  • Mitarbeit bei Projekten des Jugendreferats

Wir bieten:

  • Fachliche Anleitung und Einbindung ins Team
  • Abwechslungsreiche Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen
  • Einblicke in verschiedene Arbeitsbereiche wie Schulsozialarbeit an den verschiedenen Schulen, Offene Jugendarbeit im Jugendhaus Marmorwerk und in die Verwaltung
  • Das Erlernen von Selbst- und Zeitmanagement
  • Die Möglichkeit des gezielten Einsatzes Deiner Fähigkeiten und Talente in von Dir geplante Projekte
  • 350 Euro Taschengeld

Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt! Sende Deine aussagekräftige Bewerbung bis zum 18. Februar 2022 beim Jugendreferat der Stadt Horb a. N., Marktplatz 14, 72160 Horb a. N., Ansprechpartner: Markus Guse, Tel. 07451 901-227, E-Mail: m-guse@horb.de oder beim Internationalen Bund Freudenstadt, Wittlensweilerstraße 12, 72250 Freudenstadt, Ansprechpartnerin: Renate Stierlen, Tel. 07441 84922, E-Mail: renate.stierlen@internationaler-bund.de.

Erhebungsbeauftragte für die Erhebungsstelle Zensus 2022 (m/w/d) gesucht


04.12.2021

Die Stadt Horb a. N. sucht für die Erhebungsstelle Zensus 2022 mehrere

Erhebungsbeauftragte (m/w/d)

für den Zeitraum von Mai bis Ende Juli 2022.

Im Jahr 2022 findet ab Mai bundesweit eine Zählung der Bevölkerung, der Gebäude und der Wohnungen statt. Eine Volkszählung ist eine gesetzlich angeordnete Erhebung, um statistische Daten zu ermitteln. Erhebungsbeauftragte führen die Befragungen durch. Die Stadt Horb a. N. sucht zur Durchführung der Zensus‐Erhebungen bereits jetzt Erhebungsbeauftragte. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich als Interviewerinnen oder Interviewer vormerken lassen.

Ihre Aufgaben:

  • Als Erhebungsbeauftragte oder Erhebungsbeauftragter werden Sie im Rahmen der Haushaltebefragung eingesetzt. Dazu wird Ihnen ein Arbeitsbezirk mit ca. 90 zu erhebenden Personen im Stadtgebiet Horb a. N. zugeteilt.
  • Vor Ort stellen Sie die Existenz der dort wohnenden Personen fest und übergeben ihnen ein Schreiben mit Zugangsdaten zu einem Online‐Fragebogen. Gegebenenfalls werden die Papierfragebögen zusammen mit den Einwohnerinnen und Einwohnern ausgefüllt. Für die Befragten besteht dabei Auskunftspflicht.

Rahmenbedingungen:

  • Die Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022. In der Zeiteinteilung sind Sie frei. Sie können beispielsweise auch nach Feierabend oder am Wochenende Interviews durchführen.
  • Als Voraussetzung für diese Tätigkeit müssen Sie lediglich volljährig sein und im März/April 2022 an einer Schulung teilnehmen.
  • Wir beabsichtigen, für die ehrenamtliche Tätigkeit eine steuerfreie Aufwandsentschädigung von circa 700 bis 900 Euro zu gewähren.

Sie möchten Haushalte befragen und sich so aktiv am Zensus 2022 beteiligen? Über das Onlineformular können Sie sich als Erhebungsbeauftragte oder Erhebungsbeauftragter für den kommenden Zensus 2022 vormerken lassen. Sie werden bis Ende dieses Jahres zur Kontaktaufnahme angeschrieben.

Kontaktdaten der Erhebungsstelle:

Erhebungsstelle Zensus 2022, Eutinger Str. 3, 72160 Horb a. N. (Rathaus Bildechingen)

Ihre Ansprechpartner sind Julia Ganion oder Alexander Kußmaul unter Tel. 07451 9000109 oder E-Mail: zensus@horb.de.


Direkt | finden