Ruhewald Horb
Logo Ruhewald Horb am Neckar

Ihr Ansprechpartner

Frau
Anja Schneider
07451 901-261
07451 901-390
E-Mail senden / anzeigen

Anfahrtsskizze

  • Anfahrtsskizze zum Ruhewald

    Der Ruhewald Horb befindet sich zwischen Nordstetten und Empfingen. Anfahrt aus Richtung Horb oder der A 81 nach Nordstetten und dort der Wegweisung "Ruhewald Horb" folgen.

Wissenswertes

Ruhewald Horb
Ein ganz besonderer Ort der Stille und des Trostes

Mit dem Ruhewald im "Haidenwäldle" auf Gemarkung Nordstetten Ruhewiese mit Kreuz bietet die Stadt Horb am Neckar eine naturnahe, flexible und pflegeleichte Bestattungsform für Urnenbeisetzungen an.

Der herrlich gelegene junge Mischwald bietet zu jeder Jahreszeit ein ansprechendes Bild. Im Wald überrascht ein Waldbiotop am zentralen Aussegnungsplatz mit dem Element Wasser. Die zentrale Symbolik des Ruhewaldes, das Thema „Hoffnung“, findet sich dort auch in Form einer Steinskulptur des heimischen Steinbildhauers Josef Nadj wieder. Im Gegensatz zum klassischen Friedhof besteht im Ruhewald Horb am Neckar die Möglichkeit, einen oder mehrere Bestattungsplätze nach den eigenen Vorlieben als Vorsorge oder sogar einen eigenen kleinen „Familien-Friedhof“ in Form eines Baumes mit bis zu 12 Plätzen zu erwerben.

Die Grabpflege übernimmt im Bestattungswald ganz bewusst die Natur selbst, Grabschmuck in Form von Blumengebinden, Schalen und Kränzen ist nur bis 10 Tage nach der Bestattung erlaubt.

Herbststimmung im Ruhewald Bei ausdauernden Baumarten wie Eichen, Buchen, Douglasien und Linden können einzelne Belegungsplätze oder der komplette Baum ausgewählt werden. Freie Wahlbelegungs- und Familienbäume erkennt man an einem blauen Band. An Waldkirschen, Vogelbeeren und Hainbuchen werden Reihenplätze belegt, die nicht im Voraus erworben werden können. Diese Bäume sind mit einer grünen Marke gekennzeichnet und nur der aktuelle Belegungsbaum zusätzlich mit einem grünen Band.

Am Baum werden an jeder belegten Grabstätte Schilder angebracht, bei denen in Form von Symbolen und kurzen Texten die Trauer des Einzelnen individualisiert werden kann.

Über einen kostenlosen Eintrag im "Buch der Erinnerung" zum Ruhewald auf der städtischen Internetseite kann man ein Bild und längere Texte über einen QR-Code mit dem Schild verknüpfen. Außerdem dient der Eintrag dem leichteren Auffinden des Grabplatzes durch die Angabe des Baumes.

Am Waldrand befinden sich die Sonderfelder "Ruhewiese" und Ruhewald Beschilderung "Sonnenscheinlichtung". Beides ist mit heimischen Wildblumen bepflanzt. Das Feld „Ruhewiese“ bietet die Möglichkeit, in einer bunten, naturbelassenen Wiese beigesetzt zu werden. Die Sonnenscheinlichtung ist ein Feld, das nur für die Beisetzung von Totgeburten und Kindern bis 18 Jahren und deren Angehörigen zur Verfügung steht. Dort werden Jungbäume erst bei Bedarf gepflanzt, was es den trauernden Familien ermöglicht, dem Baum stellvertretend für das verlorene Kind beim Wachsen zuzusehen. Auch der Rückzugsbereich ist in diesem Fall
an die speziellen Bedürfnisse trauernder Eltern und Geschwisterkinder angepasst.

Ruhewald Horb am Neckar

Biotop Aussegnungsplatz

Die Sonnenscheinlichtung im Winter

Naturschutz

Wer sich für eine Beisetzung im Ruhewald Horb entscheidet, sucht bewusst ein Stück
Natur. Wir tun daher viel, um diese Umwelt zu erhalten:
  • Das "Haidenwäldle" liegt im Naturpark Schwarzwald/Mitte mit traumhaftem Ausblick auf die Schwäbische Alb.
  • Die im Wald liegenden, kartierten Biotope werden in enger Kooperation mit dem Naturschutz und den Vertretern des NABU gepflegt.
  • Auf Materialien aus Kunststoff wird bewusst verzichtet.
  • Das verwendete Holz stammt entweder aus dem Waldstück selbst oder aus nahen Teilen des Horber Forstes.
  • Das Saatgut für die Wildblumenlichtung enthält nur einheimische Pflanzenmischungen.

Die Belegungsarten im Ruhewald im Überblick

Sonnenscheinlichtung

Die große Lichtung ist für die Beisetzung von Kindern bis 18 Jahre vorgesehen. Es werden ausschließlich junge Bäume nach Bedarf gepflanzt, denen die Hinterbliebenen ein Stück weit stellvertretend für das verlorene Kind beim Wachsen zusehen können.

Ruhewald

Ob Sie sich einen Bestattungsplatz unter einem Baum selbst aussuchen möchten oder gar einen Familienbaum wünschen, hier haben Sie zwischen verschiedenen Bestattungsarten die Wahlmöglichkeit.

Weitere Informationen

Alles Wissenswerte rund um den Ruhewald können Sie kompakt zusammengestellt unserem Informationsflyer entnehmen. Zudem werden in einer Übersicht die verfügbaren Baumarten bezüglich Wuchs, durchschnittlicher Lebensdauer und mythologischer Bedeutung näher vorgestellt:

Für Fragen rund um den neuen Ruhewald steht Ihnen die Friedhofsverwaltung gerne zur Verfügung.

Kostenlose Führungen gibt es an jedem ersten Freitag im Monat (November - Februar um 15:00 Uhr; März - Oktober um 16:00 Uhr); Dauer etwa 1 Stunde. Treffpunkt am Ruhewaldeingang beim Parkplatz. Sonderführungen bieten wir Ihnen gerne auf Anfrage an.

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK