Baustellen in Horb

IHR ANSPRECHPARTNER

Frau
Michelle Reich
07451 901-267
07451 901-208
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 631

Rathaus Horb
Marktplatz 16
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Straßensperrung beantragen:

Baustelleninfo
Straßensperrungen und Baustellen im Stadtgebiet

Für den Ausbau und die Sanierung von Straßen müssen immer wieder Baustellen eingerichtet und Straßen gesperrt werden. Um sich auf eventuelle Beeinträchtigungen während der Bauzeit einstellen zu können, informiert die Stadtverwaltung Horb auf dieser Seite alle Bürgerinnen und Bürger aber auch andere Verkehrsteilnehmer rechtzeitig über Sperrungen und Baumaßnahmen.

Klicken Sie auf ein Baustellensymbol im Kartenausschnitt, um weitere Informationen zu erhalten. Alternativ können Sie auch auf die einzeln aufgeführten Baustellen und Sperrungen unterhalb des Kartenausschnitts klicken.

Leider nicht aufgenommen werden können Sofortmaßnahmen bei Schadensfällen wie beispielsweise bei Rohrbrüchen und Leitungsstörungen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Baustellen und Sperrungen

alle anzeigen

Sperrung der Neuneckstraße in Dettensee

Neuneckstraße 27 - 60
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Dettensee
Ansprechpartner:
Frau Michelle Reich
07451 901-267
E-Mail senden / anzeigen
Für die Verlegung von Gasleitungen ist die Neuneckstraße in Horb a. N.-Dettensee vom 23. Juni 2020 bis zum 28. Juni 2020 halbseitig und anschließend vom 29. Juni bis zum 17. Juli 2020 voll gesperrt. Eine Umleitung über die Schloßgartenstraße ist ausgeschildert.

Um Beachtung und Verständnis wird gebeten.

Sperrung des Rad-/ und Fußgängerweges auf der Südseite des Neckars

Vom 25. Mai bis Ende November 2020 wird die Wehranlage am Flusskrafwerk saniert.
72160 Horb am Neckar
Ab Montag, 25. Mai 2020 wird mit der Sanierung der Wehranlage am Flusskraftwerk begonnen.
Aus diesem Grund ist der Rad-/ und Gehweg auf der Südseite des Neckars bis ca. Ende November 2020 voll gesperrt werden.

Radfahrer werden aus Richtung Dettingen über den Aldi-Parkplatz und den Bahnhofplatz geführt. An der Einmündung B 32 werden Radfahrer aufgefordert, diese an der Fußgängerampel zu queren. In der Gegenrichtung sollen Radfahrer über die L 398 bis zum Kreisverkehr fahren und werden über den Aldi-Parkplatz zurück zum Radweg geführt.

Die Fußgänger werden über den Flößersteg, die Lindenstraße und den Bahnhofplatz bis zur Neckarbrücke geführt.
Die Umleitungsstrecken sind vor Ort ausgeschildert. Im Lageplan ist die Umleitung blau gekennzeichnet.

Vollsperrung der alten Nordstetter Steige

Alte Nordstetter Steige
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Nordstetten
Die vorbereitenden Arbeiten für die Vollsperrung der B 32 für weitere Bauarbeiten im Zuge des Baus der Neckartalbrücke sind in vollem Gange. Während der Vollsperrung der B 32 muss der Busverkehr über die Alte Nordstetter Steige umgeleitet werden. Damit Busse dort für rund zwei Jahre verkehrssicher fahren, aber auch Fußgänger und Radfahrer die direkte Verbindung zwischen Horb a. N. und Nordstetten in dieser Zeit benutzen können, wird die Alte Nordstetter Steige derzeit ausgebaut.
 
Nach Verlegung von Breitbandkabeln muss jetzt für die weiteren Bauarbeiten die Alte Nordstetter Steige für den Gesamtverkehr, für Fußgänger und Radfahrer bis voraussichtlich 31. Juli 2020 voll gesperrt werden. Auf der gesamten Strecke wird während dieser Zeit mit schweren Baufahrzeugen und Maschinen bis in den Seitenraum gearbeitet und rangiert. Deshalb ist es nicht möglich, eine abgesicherte Fläche für Fußgänger oder Radfahrer herzustellen. Um Verständnis hierfür wird gebeten.
 
Im oberen Abschnitt wird der Belag der Horber Steige in Nordstetten bis zur Einmündung der Alemannenstraße ebenfalls erneuert. Auch dieser Abschnitt wird während des Belagseinbaus Ende Juli für voraussichtlich drei Tage voll gesperrt. Die oberen Anlieger (Horber Steige 27, 28 - 32) können derzeit noch fahren. Die Baufirma stimmt sich im übrigen Bereich direkt vor Ort mit den Anliegern ab.
Im unteren Teil bleibt die Zufahrt zur Polizei dauerhaft frei.

Vollsperrung der B 28 im Bereich Rauher Stich und Käppeleshof bis Querspange Industriegebiet

72160 Horb am Neckar
Das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert in einer Pressemitteilung über Sanierungsarbeiten im Bereich der B 28 und die notwendige Vollsperrung im Bereich Rexingen Kapelle bis Zufahrt Campingplatz Horb a. N., sowie Kreisverkehr Käppeleshof bis Querspange Industriegebiet seit Montag, 29. Juni bis 24. Juli 2020.

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden seit Montag, 29. Juni 2020, Straßenbauerhaltungsmaßnahmen auf der B 28 zwischen Horb a. N. Rexinger Kapelle bis zum Abzweig Campinglatz Horb a. N., sowie ab dem Kreisverkehr Käppeleshof zur Querspange Industriegebiet (Knoten L 355/B 28) durchgeführt. Zur Durchführung der Maßnahmen müssen diese Bereiche voll gesperrt werden. Die Zufahrt zum Campingplatz aus Richtung Horb a. N. kommend ist über eine eingerichtete Umleitung über das Industriegebiet möglich.

Die Fahrbeziehung aus Horb a. N., Altheimer Straße, in Richtung Altheim und Industriegebiet Horb a. N. ist weiterhin möglich. Dementsprechend auch die Gegenrichtung.

Ebenfalls seit Montag, 29. Juni 2020, werden für rund eine Woche ca. 200 Meter der B 28 ab dem Knoten Rexinger Kapelle in Richtung Freudenstadt voll gesperrt. Der Verkehr wird von Horb a. N.-Rexingen kommend in Richtung Bahnhof Altheim umgeleitet; dementsprechend auch die Gegenrichtung.

Der überörtliche Verkehr zur Gesamtmaßnahme wird aus Freudenstadt kommend in Dornstetten in Richtung Waldachtal (L 398) über Tumlingen, Grünmettstetten (K 4703, K 4702) an Altheim vorbei in Richtung Horb a. N. Industriegebiet und A 81 umgeleitet. Entsprechend ist auch die Gegenrichtung ausgeschildert.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.


Vollsperrung der K 4762 zwischen Horb a. N.-Betra und Empfingen wegen Ausbau der Kreisstraße

72160 Horb am Neckar
Für den Ausbau der K 4762 zwischen Horb a. N.-Betra und Empfingen muss die Kreisstraße ab Montag, 18. Mai 2020 für den gesamten Verkehr gesperrt werden.
Die Baumaßnahme wird vorrausichtlich bis einschließlich Mai 2021 andauern.

Horb a. N.-Betra ist in dieser Zeit nur von Neckarhausen aus erreichbar. Die Umleitung von Neckarhausen in Richtung Empfingen erfolgt über Fischingen und Mühlheim, aus der Gegenrichtung direkt nach Fischingen.

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de