Veranstaltung

Neckar-Erlebnis-Tag

Neckar-Erlebnis-Tag 2019
So, 29. September 2019

Die längste Kunstmeile in Baden-Württemberg
^
Beschreibung
Die längste Kunstmeile Baden-Württembergs geht am 29. September in die zweite Runde Neckar-Erlebnis-Tal. Zum zweiten Mal lädt das Neckar-Erlebnis-Tal ein, „Rad und Kunst“ miteinander zu kombinieren. Am Sonntag, 29. September 2019, öffnen von Oberndorf am Neckar bis nach Rottenburg Galerien, Kunstschaffende, Museen und viele weitere ihre Türen. Die „längste Kunstmeile Baden-Württembergs“ hat diesmal ihren Schwerpunkt in Horb, wo das vom Land im Sonderprogramm „Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ geförderte TANDEMS Kunstfestival Horb 2019/2020 an diesem Aktionstag an sechs Mitmachstationen zum kreativen Gemeinschaftserlebnis einlädt.

Insgesamt präsentieren sich über 25 Teilnehmende beim Neckar-Erlebnis-Tag „Rad und Kunst“. Allen gemein ist, dass sie in Orten entlang des Neckars liegen sowie Freude an Begegnung und Austausch mit Besuchern haben.
„Auch in diesem Jahr findet zeitgleich der landesweite Aktionstag ‚Unser Neckar‘ statt. Wir freuen uns, dass die Zusammenarbeit mit den Organisatoren wieder so gut geklappt hat“, sagt Frank Börnard vom Verein Neckar-Erlebnis-Tal. „Auf der Webseite www.unser-neckar.de/aktionstag-2019 und gleich auf mehreren Seiten einer in ganz Baden-Württemberg verteilten Broschüre weisen sie auf unsere Kunstmeile hin“. Dass der Neckar-Erlebnis-Tag Rad und Kunst auf Landesebene so breiten Raum einnimmt, liegt auch in diesem Jahr wieder am umfangreichen Angebot.

Aktuelle Infos zu allen Veranstaltungen finden sich auf der Webseite des Neckar-Erlebnis-Tals www.neckar-erlebnis-tal.de.
Der Flyer "Neckar-Erlebnis-Tag - Rad und Kunst" steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung

Hier alle Aktionen auf einen Blick:

Angebote zu „Rad und Kunst“ in Horb am Neckar

(*Reihenfolge neckarabwärts)

Atelier Nadj, Augarten 7, 72160 Horb-Dettingen
10 bis 18 Uhr
Offenes Atelier Nadj
Der Bildhauer und Zeichner Josef Nadj gibt spannende Einblicke in seine Künstlerwerkstatt. Zu entdecken gibt es neben dem Künstler selbst seine faszinierend filigranen und eleganten Skulpturen in allen Größen, geschaffen aus sprödem Stein, samt den dazu nötigen Gerätschaften, Entwurfsskizzen und Zeichnungen.
Veranstalter: Josef Nadj

Bootsanlegeplatz im Alten Freibad, Fürstabt-Gerbert-Straße 15, 72160 Horb am Neckar
14 bis 16 Uhr
Stocherkahnfahrten auf dem Neckar
Einsteigen, zurücklehnen und entspannte Momente auf dem Wasser genießen: vom Stocherkahn aus eröffnen sich beim sanften Dahingleiten reizvolle Blicke aufs Ufer. Kinder nur in Begleitung eines Erwachsenen. Kosten: 2,00 Euro pro Person für 20 Minuten.
Veranstalter: Stadtmarketing Horb

Museum Jüdischer Betsaal, Fürstabt-Gerbert-Straße 2, 72160 Horb am Neckar
12 bis 17 Uhr
"In schwindendem Licht" - Fotografien von Christian Herrmann, Köln
Die Ausstellung "In schwindendem Licht" des Kölner Fotografen Christian Herrmann zeigt  die verblassenden Spuren des jüdischen Lebens in den osteuropäischen Regionen Bokowina und Galizien.
Veranstalter: Träger- und Förderverein ehemalige Synagoge Rexingen

Kakteengarten in der Sommerhalde, Marktsteige, 72160 Horb am Neckar
14 bis 16 Uhr
Wissenswertes über winterharte Kakteen- und Sukkulentenarten
Der etwa 250 Quadratmeter große Kakteengarten liegt mitten in der Stadt oberhalb des historischen Ihlinger Tors. In herrlicher Panoramalage bietet er eine wunderschöne Aussicht auf Horb und das Neckartal. Mehr als 300 verschiedene Kakteenarten und andere frostfeste Sukkulenten ziehen jedes Jahr Besucher aus dem In- und Ausland an. Gehegt werden sie vom Initiator und Experten Holger Dopp, der an diesem Tag bei gutem Wetter Spannendes dazu erklärt und Interessierte berät.
Veranstalter: Holger Dopp

Galerie des Kunstvereins Oberer Neckar, Kulturhaus Kloster, Marktplatz 28, 72160 Horb am Neckar
14 bis 18 Uhr
12. ORTSZEIT - "Figur und Raum". Ausstellung der Preisträger
Seit mehr als einem Vierteljahrhundert hat sich der Kunstverein Oberer Neckar e. V. der Präsentation zeitgenössischer Kunst verschrieben. Das Obergeschoss des dank einer Bürgerinitiative geretteten und denkmalgerecht renovierten ehemaligen Horber Franziskanerinnenklosters wurde 2001 als Galerie eingerichtet. Diesmal ist der Kunstverein wieder Gastgeber für die 12. ORTSZEIT 2019 „Figur und Raum“ mit den prämierten Arbeiten des gemeinsamen Kunstwettbewerbes der Kreise Calw, Freudenstadt, Nagold und Pforzheim.
Veranstalter: Kunstverein Oberer Neckar e.V.

Stadtmuseum Horb im BürgerKulturHaus, Marktplatz 4, 72160 Horb am Neckar
14 bis 17 Uhr
Sonderausstellung "Kaltenmoser & Söhne - Motive einer Malerfamilie" und Dauerausstellung
Private Leihgaben, Dauerleihgaben des Kultur- und Museumsvereins Horb und eigene Bestände ergeben eine umfangreiche Werkschau zu dem in Horb geborenen Genremaler Caspar Kaltenmoser und seinen Malersöhnen Max, Albert und Karl. Außer der aktuellen Sonderausstellung kann man die städtische Kunstsammlung, regionales Kunsthandwerk, historische Nachtwächterkontrolluhren und wertvolle Grabungsfunde aus der Völkerwanderungszeit besichtigen.
Veranstalter: Stadtmuseum Horb

Musikcocktail im Alten Freibad
mit dem Kinder- und Jugendchor Bildechingen, sowie dem Männergesangsverein Freundschaft Talheim und inTakt Mühringen
von 15:00 - 17:00 Uhr

Richtung Remigiuskirche, Remigiusstraße 5, 72160 Horb-Mühlen ab 9 Uhr
Fahrrad-Sternfahrt zur Evangelischen Remigiuskirche Mühlen
Route 1: Altheim – Bildechingen
9:30 Uhr Altheim, Parkplatz Friedhof
10:05 Uhr Bildechingen, Metzgerei Adler
10:20 Uhr Hohenberg, Mc Shape
10:30 Uhr Horb, Florianstraße 17
Route 2: Nordstetten
10:15 Uhr Nordstetten, Schloss
10:30 Uhr Horb, Florianstraße 17
Route 3: Eutingen
10:30 Uhr Eutingen, Sportplatz
Route 4: Mühringen
10:00 Uhr Mühringen, Eyachbrücke
10:30 Uhr Mühringen, Eyachbrücke Radweg
Route 5: Wachendorf – Bierlingen
9:45 Uhr Wachendorf, Mehrzweckhalle
10:05 Uhr Bierlingen, Rathaus
10:30 Uhr Mühringen, Eyachbrücke Radweg
Route 6: Sulz – Fischingen – Dettingen – Ihlingen
9:00 Uhr Sulz, Marktplatz
9:20 Uhr Fischingen, Bahnbrücke
9:50 Uhr Dettingen, Käppelisweg/Alte Straße
10:05 Uhr Abzweigung Ihlingen
10:30 Uhr Horb, Florianstraße 17

Remigiuskirche, Remigiusstraße 5, 72160 Horb-Mühlen ab 11 Uhr
Fahrrad-Gottesdienst zur Eröffnung der Remigiuskirche als Radwege- und Pilgerkirche
Die historische Remigiuskirche ist am 29. September Ziel einer Fahrrad-Sternfahrt aus den verschiedenen Dörfern der Kirchengemeinde und den Nachbargemeinden Horb und Dettingen. Der Fahrrad-Gottesdienst zur Eröffnung als Radwege- und Pilgerkirche wird festlich gestaltet vom Chor Gospeltrain. Anschließend werden Erfrischungsgetränke und ein Imbiss angeboten. Bei der Kirchenführung gegen 12:30 Uhr gibt es historische Grabmäler und auch moderne Kunst zu entdecken, wie etwa ein handgesticktes textiles Kunstwerk als Altarbehang und eine Holzkirche, die mit der Kettensäge geschnitzt wurde. Die Remigiuskirche bleibt fortan tagsüber geöffnet als spiritueller Ort und Rastplatz für Radfahrende und Pilgernde. Sie kann dann natürlich auch besichtigt werden.
Veranstalter: Evangelische Kirchengemeinden Mühlen, Horb und Dettingen

Sechs TANDEMStationen zwischen Turnierwiese und Horb-Mühlen
jeweils 10 bis 18 Uhr
TANDEMS Kunstfestival Horb 2019-20: Modul 4 „Rad und Kunst“
Das internationale, integrative, inklusive und interaktive TANDEMS Kunstfestival Horb 2019-2020 wird vom Wissenschaftsministerium des Landes im Sonderprogramm "Gesellschaftlicher Zusammenhalt" gefördert. Zeitgenössische Kunst bringt in vielfältigen Angeboten Menschen zusammen und eröffnet neue Horizonte.

Turnierwiese am Neckar, Dammstraße 2, 72160 Horb am Neckar
TANDEMStation 1: Picknick-Kino mit Fahrrad-Kurzfilmen und Video-Mosaik-Kunst
Das Picknick-Kino ist eine von sechs Open Air-TANDEMStationen, die bei „Rad und Kunst“ zum Staunen, Nachdenken und Mitmachen einladen. Gezeigt werden zwei Video-Mosaik-Filme aus dem Jugend-Sommerworkshop der Künstler*innenhaus-Stipendiaten Stephanie Müller und Klaus Dietl, dokumentarische Filmsequenzen sowie einen Auswahl an Kurzfilmen rund ums Radfahren.
Veranstalter: TANDEMS Kunstfestival Horb / Antonie-Leins-Künstler*innenhaus

ARTpark Horb, Weingasse 22 / Stuttgarter Straße 3, 72160 Horb am Neckar
TANDEMStation 2: interkulturelle interaktive Performances im ARTpark Horb
Im ARTpark Horb finden Künstler*innen mit Fluchterfahrung einen Platz, um sich und ihre Werke zu präsentieren. Zugleich ermöglicht das Projekt die Begegnung und Vernetzung mit der lebendigen und vielfältigen regionalen Kunstszene. Der ARTpark ist ganztägig und ganzjährig frei zugänglich. Für „Rad und Kunst“ interagieren der Percussionist Djibril Mbow und die Vokalistin Elisabeth Kaiser untereinander und mit dem Publikum. Man darf zuhören, mittrommeln und mitsingen.
Veranstalter: TANDEMS Kunstfestival Horb / ARTpark Horb

Tandems Horb
Hinter der Eisenbahnbrücke am Neckarufer    , Untere Au 2-4, 72160 Horb am Neckar
TANDEMStation 3: Kreative Batikkunst und experimentelle Musik zum Mitmachen
Künstlerin Muriel Shah und Musiker Michael Grüber laden zum kreativen Upcycling ein: ausgediente Baumwollsachen werden zu individueller Batikmode und aus Wasser, Luft und gemeinsamer Muskelkraft entsteht neuartige Musik. Wer mag, kann eigene gebrauchte Baumwolltextilien zum Färben mitbringen.
Veranstalter: TANDEMS Kunstfestival Horb / Muriel Shah / ORGANpromotion

Fischerhütte am Neckarufer    Untere Au 17, 72160 Horb am Neckar
TANDEMStation 4: Chamaeleon Theater-Performance „Gemeinsam sind wir stärker!“
Rund um die Fischerhütte variieren Dorothee Jakubowski und Andreas Schnell von >das chamaeleon THEATERWELTEN< aus Horb-Dettingen in kurzen Performance-Szenen das TANDEMS-Motto "Gemeinsam sind wir stärker!". Der Fischerei Verein  Horb bewirtet unter anderem mit Fischspezialitäten.
Veranstalter: TANDEMS Kunstfestival Horb / >das chamaeleon THEATERWELTEN</ Fischerei Verein Horb

Gartenschaupark beim Neckarbad, Mühlener Straße 80 / Neckarsteg, 72160 Horb am Neckar
TANDEMStation 5: Mobile Fahrrad-Kunstwerke zum Hören und Sehen
Originell vom Helm bis zur Felge: die in den Sommerferien-Workshops der Künstlerhaus-Stipendiatinnen Mimosa Pale und Helena Hartmann von Kindern und Jugendlichen geschaffenen Fahrrad-Kunstwerke werden mobil präsentiert
Veranstalter: TANDEMS Kunstfestival Horb / Antonie-Leins-Künstler*innenhaus

Atelier Blaues Fachwerk, Hofgarten 3, 72160 Horb-Mühlen
TANDEMStation 6: Atelierausstellung, TANDEMalen für Radlerpaare und Bildergeschichten aus "Malen und Erzählen"
Die Malerin Karin Bandomer zeigt nicht nur ihre eigenen Neckarlandschaften und Gedankenwelten in Aquarell, Öl und Relieftechnik, sondern lädt spontan-kreative Radlerpaare zum TANDEMalen ein. Zugleich werden die von Kindern gemeinsam entwickelten Bildergeschichten ihres Sommerferien-Workshops "Malen und Erzählen" ausgestellt
TANDEMS Kunstfestival Horb / Atelier Blaues Fachwerk


^
Veranstaltungsort
Horb, Rottenburg, Sulz, Starzach, Oberndorf
^
Hinweise
Das Programm zum Neckar-Aktionstag 2019 von der Quelle bis zur Mündung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK