Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Berufliche Schule Horb bietet erstmalig Sommerschule an


Unter dem Motto „WIR starten gemeinsam durch“ bietet die Berufliche Schule in Horb a. N. eine Sommerschule an. Nicht zu verwechseln mit den „Lernbrücken“, legt die Sommerschule neben der Wiederholung relevanter Stoffgebiete in den Fächern Deutsch, Mathe und Englisch ihren Schwerpunkt auf den Teamgedanken. Dieser kam bei allen Schüler*innen im Fernunterricht des vergangenen Schuljahres und durch das social Distancing deutlich zu kurz, was jedoch ein wesentlicher Bestandteil für eine gute Schulzeit ist. Darüber hinaus sind Partner der lokalen Industrie und des Gesundheitswesens mit an Bord, um die Praxisnähe beruflicher Bildung zu unterstreichen.

Erstmals bietet die Berufliche Schule Horb a. N. in der letzten Woche der Sommerferien (6. bis 10. September 2021) eine Sommerschule an – eine Art Intensivkurs, um verschiedene Themen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch zu wiederholen und zu festigen. Das Angebot richtet sich an Schüler*innen, die sich bereits für die Eingangsklasse des Technischen Gymnasiums und das Berufskolleg Produktdesign in Horb a. N. beworben haben und an alle Schüler*innen der aktuellen Klassenstufen 9 aller Schulen.

Zusammen mit einigen Kooperationspartner haben die beiden verantwortlichen Lehrerinnen Katrin Kinsler und Ulrike Hegele das Rahmenprogramm der Sommerschule auf die Beine gestellt. Nach einem gemeinsamen Warm-up und dem sich anschließenden Unterricht, ist so für spannende und abwechslungsreiche Aktivitäten (wie z. B. Parcours, Kanufahrt, Bogenschießen etc.) am Nachmittag gesorgt. Ganz im Sinne des Wochenthemas „WIR starten gemeinsam durch“ geht es bei allen Programmpunkten darum, die Wichtigkeit von Teamwork hervorzuheben und selbst zu erfahren.

Das Angebot ist für die teilnehmenden Schüler*innen kostenlos. Es ist also ratsam, sich rechtzeitig für einen Platz in der Sommerschule zu bewerben, da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Anmeldungen sind ab sofort möglich, Anmeldeschluss ist der 21. Juli 2021. Das Anmeldeformular sowie das vorläufige Programm können auf der Homepage der Beruflichen Schule in Horb a. N. www.bs-horb.de heruntergeladen werden. Zu- bzw. Absagen werden Ende Juli per Post oder Mail mitgeteilt.

^
Redakteur / Urheber
Berufliche Schule Horb

Direkt | finden