Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Symbolischer Spatenstich Gartenäcker IV in Horb a. N.-Dettlingen


Die ersten Bauarbeiten für die Erschließung eines weiteren Bauabschnitts im Baugebiet Gartenäcker IV in Horb a. N.-Dettlingen sind gestartet. Oberbürgermeister Rosenberger setzte im kleinen, corona-konformen Rahmen den offiziellen Spatenstich in der vergangenen Woche zusammen mit dem Dettlinger Ortsvorsteher Theo Walz, Antonio Sánchez Martinez vom Fachbereich Technische Betriebe und Vertreter der Tiefbaufirma Storz.
Der Bebauungsplan Gartenäcker IV wurde bereits am 14. Dezember 2004 rechtskräftig, deshalb ist ein Teil des Gebietes schon seit einigen Jahren bebaut. Aktuell sollen weitere 7 Bauplätze erschlossen und somit weiterer Wohnraum in Dettlingen geschaffen werden. Die dabei entstehenden Bauplatzgrößen liegen zwischen 431 m² und 537 m².
„Das Baugebiet hat Südhanglage und ist verkehrsberuhigt. Somit existiert hier kein Durchgangsverkehr, wodurch sich das Baugebiet exzellent für neuen Wohnraum anbietet“ so Oberbürgermeister Rosenberger beim Spatenstich. „Mit der Erschließung der neuen Bauflächen wird der wichtigste Wunsch der Dettlinger Bürger aus dem Masterplan Horb 2050 umgesetzt“ freut sich Ortsvorsteher Theo Walz.
Nach der nun bevorstehenden Vermarktung und nach Abschluss der Erschließungsarbeiten können die ersten Bauherren mit dem Bau ihrer Häuser beginnen. Die Baukosten belaufen sich bei diesem Bauabschnitt auf ca. 315.000 Euro brutto.

Symbolischer Spatenstich in Horb a. N.-Dettlingen
Beim symbolischen Spatenstich: Sebastian Fritsche und Sven Stutzmann, Firma Storz, Antonio Sánchez Martinez (Projektleiter vom Fachbereich Technische Betriebe, Oberbürgermeister Peter Rosenberger und Ortsvorsteher Theo Walz (v. l. n. r.).
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden