Amtsblatt Horb

Aktuelles

Helfer*innen für Kinderturntest gesucht!


Seit 2014 wird in Horb a. N. regelmäßig der Kinderturntestplus für fünfjährige Kinder im Kindergarten und Kinder im zweiten Schuljahr angeboten. Das Testteam geht dabei vor Ort in die Kindergärten und Schulen und testet die Kinder. Die diesjährige Testung unter Leitung von Paul Huber ist im Juni und Juli unter Berücksichtigung möglicher Corona-Anforderungen geplant. Die genauen Termine sind auf Doodle unter https://doodle.com/poll/7fh4txtug9w9u7ti eingestellt. Für die Testungen werden jeweils acht Tester*innen benötigt, idealerweise über den gesamten Testzeitraum dieselben Personen.

Kinder erleben und erfahren ihre Umwelt und sich selbst über Bewegung. Pandemiebedingt sind Bewegungsmöglichkeiten seit einem Jahr eingeschränkt. Schulsport, Bewegung im Kindergarten und Vereinssport finden so gut wie gar nicht statt. Welche konkreten Folgen hat dies für die Fitness der Kinder? In Horb a. N. ist nun die Möglichkeit dies konkret festzustellen.

Seit 2014 haben in Horb a. N. 1.405 Kinder den Kinderturntestplus absolviert. Damit liegen verlässliche Vergleichszahlen über den Fitnesszustand der Kinder vor Corona vor. Im letzten Jahr wurden der Kinderturntestplus wegen Corona nicht durchgeführt. Nun hoffen die Mitstreiter um Markus Guse, Projektkoordinator „Bewegte Kommune-Kinder“, dass in diesem Jahr der Kinderturntestplus erfolgreich durchgeführt werden kann. Die Tester*innen erhalten im Rahmen der Ehrenamtspauschale eine kleine Aufwandsentschädigung.

Wenn Sie als Tester*in mithelfen wollen, melden Sie sich bitte bei Paul Huber unter E-Mail: mail@paulhuber.de oder unter Tel. 07451 6279384.

^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden