Verein

Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Dettingen/Hohenzollern

Albvereinslogo größer
Reichenhalden 16
72168 Empfingen

Vorsitzende(r):
Herr Rainer Reichensberger
^
Vereinsporträt



Gründungsjahr: Die Ortsgruppe wurde im Jahre  1929 gegründet. Mitgliederzahl (Stand 2022): ca. 41

Wo sind wir ?
Dettingen, welches ein Teilort der Großen Kreisstadt Horb a. N. ist, liegt im Bereich des Oberen Neckars und gehörte zum früheren Landesteil Hohenzollern. Landschaftlich reizvoll befindet es sich im Neckartal an einer Biegung des Neckars, ca. 6 Km von Horb a. N. entfernt. Da es mehrere Ortschaften mit dem Namen Dettingen gibt, nennen wir uns daher mit dem Zusatz "Hohenzollern".

^
regelmäßige Termine

Information 

Bei Wanderfahrten mit dem Auto besteht immer die Möglichkeit zum Mitfahren (Mitfahrt jedoch auf eigenes Risiko).

Gäste sind bei allen Veranstaltungen und Wanderungen herzlich willkommen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Sie sich bei den Wanderungen mit geeigneter Kleidung versehen sollten (Schuhwerk, Regenschutz usw.)  . Grundsätzlich ist Rucksackvesper vorgesehen.

Soweit nichts anderes im Plan angegeben wurde, gilt folgendes:

Abmarsch/Abfahrt bei Halbtageswanderungen/-fahrten in Dettingen am Dorfplatz/Schlossscheuer : Bushaltestelle gegenüber dem Gasthaus Adler.

Abfahrt bei Ganztagesveranstaltungen ist grundsätzlich am Sportplatz in Dettingen, es sei denn, es ist etwas anderes angekündigt.

Wanderreise ausgebucht.

Der Schwäbische Albverein Ortsgruppe Dettingen teilt mit, dass die 5-Tägige-Wanderreise nach Gerardmer in Frankreich (Lothringen, in den Vogesen) in der Zeit vom 26. bis 29. September 2024 bereits ausgebucht ist. Eine Ausschreibung seitens des Vereins erfolgt daher nicht. Die Teilnehmer der Wanderreise hatten sich bereits beim Wanderführer gemeldet und seitens des Vereins wurde, da noch ein weiteres Teilnahmeinteresse bestand, eine Beschränkung auf 19 Teilnehmer festgesetzt und im Hotel ist bereits eine verbindliche Buchung erfolgt.

Wanderung am Samstag, 23. März 2024

Felldorfer Runde

Halbtageswanderung am 14. April 2024

In Fahrgemeinschaften fahren wir zum Wanderparkplatz bei Felldorf.

Der Rundwanderweg der Gemeinde Starzach führt über die Hochebene bei Bierlingen und Felldorf und ermöglicht schöne Ausblicke ins Neckartal und in Richtung Schwäbische Alb. Die Tour verläuft auf vielen Asphalt- und Waldwegen und bietet lauschige Ruheplätze. Die Wanderung ist ein Leckerbissen für Erholungssuchende, aber auch für geologisch Interessierte, die die Landschaft mit Ihren Trockentälern und Ihren Dolinen begeistert. Zwischen Felldorf und Bierlingen zeigt sich der ganze Reiz des Albvorlandes und bietet abseits der überlaufenen Wanderrouten Ruhe und Erholung.

Gäste sind, wie bei all unseren Wanderungen, sehr herzlich willkommen. Eine Schluss-Einkehr ist vorgesehen.

Wegstrecke: ca. 10 km

Wanderzeit: ca. 3,0 Std.

Höhenunterschiede: ca. 102 m

Festes Schuhwerk und evtl. auch Wanderstöcke werden empfohlen.

Treffpunkt: Dettingen Schloßscheuer 13:30 Uhr

Wanderführer: Wolfgang Sgolik, Tel.-Nr. (0 74 82) 17 71, mobil 0151 61459622.

Albvereinslogo größer
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Schwäbischer Albverein Ortsgruppe Dettingen/Hohenzollern« verantwortlich.

Direkt | finden