Rathaus

Dienstleistung

Nachtwanderer

Horber Nachtwanderer im Einsatz. Foto: Karl-Heinz Kuball
Erkennbar an ihren einheitlichen Jacken und Kappen mit dem gelben Schriftzug sind sie bereits seit 2012 in der Stadt unterwegs: Die Horber Nachtwanderer um Koordinator Herbert Beutter.

Das Projekt "Nachtwanderer" basiert auf einer ehrenamtlichen Initiative von Erwachsenen für Jugendliche. Ziel soll es sein, Jugendliche gut durch die Nacht zu bringen. Die Nachtwanderer sind hierbei jedoch nicht in der Rolle von Ordnungshütern oder Sozialarbeitern tätig. Vielmehr will man für die Jugendlichen da sein, Vertrauen aufbauen und Hilfe und Unterstützung in verschiedenen Situationen anbieten.

Dabei soll aber auch auf die Privatsphäre der Jugendlichen geachtet werden. Die Anwesenheit von Nachtwanderern im Stadtgebiet soll dazu beitragen, Tendenzen zur Aggression und zum Vandalismus zu begrenzen, das soziale Klima zu verbessern und eine angenehme Atmosphäre in der Stadt zu schaffen.

Mehr als 20 Bürgerinnen und Bürger bilden derzeit ein gutes und harmonisches Team von jung bis alt. Die Nachtwanderer engagieren sich ehrenamtlich und laufen von Mai bis Oktober im zweiwöchigen Abstand in den Abendstunden durch die Stadt.
^
weitere Hinweise
Sie wollen die Nachtwanderer unterstützen? Interessierte können sich telefonisch unter 07451 7626 oder per E-Mail an hbeutter@t-online.de an Koordinator Herbert Beutter wenden.

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK