Horb am Neckar

Verein/Organisation

Kolpingsfamilie Horb

Kolpingsfamilie Horb
Gutermannstr. 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Vorsitzende(r):
Herr Christof Kreidler
Ansprechpartner: Kath. Pfarrbüro Horb - Klaus Konrad, Diakon
07451 5553-123 0170 5372764
07451 5553-129
E-Mail senden / anzeigen
^
Vereinsporträt

Die Kolpingsfamilie Horb ist 1929 als kirchlicher Verband auf der Grundlage der Idee Adolph Kolpings gegründet worden und hat heute ca. 230 Mitglieder; es gibt verschiedene Altersgruppen.                                                                            

1929 – 2009:  80 Jahre Kolpingsfamilie Horb

Vorträge – Termine – Informationen

Sehr geehrte Damen u. Herren, liebe Mitglieder u. Freunde der Kolpingsfamilie,

wie gewohnt haben wir auch in unserem Jubiläumsjahr 2009 wieder ein Programm zusammengestellt: es gibt natürlich viel gewohntes, aber auch neues, zumal die Kolpingsfamilie als christlicher Sozialverband ein vielseitiges Aufgabenspektrum für jung & alt abdeckt von der Kinder,- Familien-, Jugend- und Seniorenarbeit bis hin zu religiösen, gesellschaftspolitischen und anderen Themengebieten und auch geselligen Veranstaltungen und sie hilft auch immer wieder tatkräftig in der Kath. Kirchengemeinde in Horb mit. Das soll auch so bleiben und dazu braucht es vieler fleißiger Helferinnen und Helfer. Jede® kann hier bei uns mitmachen. Wir würden uns freuen, wenn  Sie sich bei uns meldeten.

Wir wollen auch auf die einzelnen Gruppenangebote hinweisen: Es gibt Sportgruppen, wie z.B. das Kegeln oder die Gymnastikgruppe für Erwachsene montags abends, die Kolpingjugend spielt in der Hohenberghalle montags abends Fußball, es hat sich in den 90iger Jahren eine offene Frauenfrühstücksgruppe und auch Gruppe offene Familienarbeit gebildet, es gibt für die Jugend das Kellerlokalteam und eine Kolping-Jugendarbeit unter eigener Verantwortung, nicht zu vergessen ist auch die Kolpingband „inflame“, die übers Kirchenjahr durch immer wieder vor allem bei Gottesdiensten gerne auftritt und wichtig ist auch die fleißige  Bau- und Einsatztruppe für die Kapellen und Wegkreuze, die von Martin Fassnacht und Christoph Kreidler sowie vom Ehrenvorsitzenden Engelbert Kronenbitter angeführt wird.  So soll in diesem Jahr auch zusammen mit dem Kultur- und Museumsverein unter Mitverantwortung von Heinz Schmid (Kleindenkmale) das Holzkreuz am Altheimer Tor saniert bzw. wieder aufgestellt werden. Finanzielle Unterstützung dafür gibt es dankenswerterweise auch von der Kath. Spitalstiftung Horb.

Das Jubiläum wird diesmal nicht eigens begangen, da das 75- und 60-jährige Jubiläum jeweils im großen Umfang stattfand. Die Kolpingsfamilie nimmt aber dieses Jahr zum Anlass, ihren  Einsatz für die nächsten 20 Jahre neu zu orten und sich von der Idee des Gründers und Sozialreformers Adolph Kolping, der 1991 selig gesprochen wurde,  für ein  aktives und einsatzfreudiges Christentums neu motivieren zu lassen. Derzeit ist bekanntlich auch der Heiligsprechungsprozess für Adolph Kolping in Rom in Arbeit und wir Kolpingmitglieder beten weltweit in über 60 Ländern der Welt darum.

Vielleicht kann die Mitgliederwerbung in diesem Jahr auch eine besondere Rolle spielen? Das wäre für uns alle eine wichtige Aufgabe auch hinsichtlich neuer Ideen und Aktivitäten.

Nicht zuletzt findet am 20 und 21. Juni in der Nachbarstadt Rottenburg das 150-jährige Diözesanjubiläum statt, an dem die Kolpingsfamilie teilnimmt und sich auch dort mit einem Infostand einbringen und an dem Programm mit der zentralen Veranstaltung auf dem Marktplatz beteiligen möchte. In Horb haben wir als Kolpingsfamilie schon viele Spuren hinterlassen durch ihre unzähligen und vielseitigen Veranstaltungen und Aktivitäten und auch durch die Namensgebung des Kath. Gemeindezentrums auf dem Hohenberg nach Adolph Kolping bzw. jetzt auch die daneben liegende Straße. In der Auferstehung-Christi-Kirche befinden sich Altarreliquien von Adolph Kolping und es gibt das Fensterbild mit dem Gesellenvater und der Aufschrift getreu dem Motto des Verbandsgründers „Wer Mut zeigt, macht Mut“.

Große Unterstützung gibt es immer wieder durch den aufgrund seines enormen Engagements im Jahre 1995 ernannten Ehrenvorsitzenden Engelbert Kronenbitter, der unsere Kolpingsfamilie 19 Jahre lang erfolgreich geführt hat. Ebenso erfuhren wir durch unseren früheren Präses und jetzigen Ehrenpräses Pfarrer Ewald Werner (Aichhalden) eine tatkräftige Mithilfe und neue Ideen erhalten wir jetzt auch von unserem Präses und Horber Stadtpfarrer Dr. Elmar Maria Morein, der bereits schon beim vorletzten Gedenktag auf die Wurzeln und auf die Entwicklungen des Sozialchristentums hinwies und auch um Unterstützung für das Patenprogramm in Sachen Berufsorientierung für Jugendliche (BOJ) wirbt. Wer als Pate mit seinem reichen beruflichen bzw. persönlichem Erfahrungsschatz mithelfen und eine(n) Jugendliche(n) begleiten könnte, möchte sich bei uns melden. Das ist bestimmt auch eine schöne Aufgabe im Sinne Adolph Kolpings.

Zusammensetzung der Vorstandschaft  Stand v. 1.3.2008

Präses:                                 Pfr. Dr. theol. Lic. Iur. Can.Elmar Maria Morein

                                              Kath. Pfarrbüro der Seelsorgeeinheit Horb, Gutermannstraße 8,     

                                              D-72160 Horb  Tel. +49 (0) 74 51 / 5553-120   Fax 5553-129

                                              pfarrer.morein@kath-pfarramt-horb.de

Ehrenpräses                    Pfarrer i.R. Ewald Werner, Hauptstr. 30/1, 78733 Aichhalden,

                                             Tel. 07422-567967

                                                            

Ehrenvorsitzender          Engelbert Kronenbitter, Panoramastr. 55, 72160 Horb a. N.,

                                             Tel. 07451-621256 Fax 7641

                                              Engelbert.Kronenbitter@t-online.de

Leitungsteam:

Vorsitzendenteam:           Herbert Beutter, Ammerweg 29, 72160 Horb a.N.,

                                              Tel. 07451-7626

                                             beutterh@pdfds.bwl.de oder Hbeutter@t-online.de

                                             Christoph Kreidler, Ihlingerstr. 30, 72160 Horb,

                                             Tel. 07451-550040

                                              buero-kreidler@t-online.de

                                            Joachim Kufner, Jahnstr. 19, 72160 Horb, Tel. 07451/3201

                                            Fax: 625776

                            

pastoraler Mitarbeiter:      Klaus Konrad, Diakon, Ammerweg 27, 72160 Horb a. N.,

                                             Tel. 07451 – 6874

                                            dienstl.: Gutermannstr. 8, Tel. 07451/5553-123

                                            Fax: 5553-129

                                            K.Konrad@kath-pfarramt-horb.de oder info@kolping-horb.de

1. Kassierer/Mitgliederkartei:     Willi Lauer, Amselweg 23, 72160 Horb a. N.,

                                                     Tel. 621160

                                                     Wilhelm.Lauer@t-online.de

Stellvertretung/Buchhaltung:   Lucia Welte, Roßbergstr. 10, 72160 Horb a. N.,

                                                     Tel. 07451-7773

                                                     PaulWelte@web.de

Weitere Ausschussmitglieder (verschiedene Aufgabenbereiche):

Johannes Appenzeller, Panoramastr. 6, 72160 Horb a.N., Tel. 07451-7495

Helga Daltoe, Dettingerstr. 20, 72160 Horb a.N.– Ihlingen, Tel. 07451-4441

Martin Faßnacht, Bildechinger Steige 40/2, 72160 Horb a. N., Tel. 07451-7267

Anna Garus, Spitalhof 7, 72160, Tel. 07451- 61374

Karl Gemeinder, Diakon, Arnistal 31, 72160 Horb-Dettingen, Tel. 07482/1746

Albrecht Leupelt, Weikersthalstr.1, 72160 Horb-Nordstetten, Tel. 07451-3317

Franz Pfeiffer, Lerchenstr. 88, 72160 Horb a. N., Tel. 07451-3773

Markus Pfeiffer, Spechtweg 28, 72160 Horb, Tel. 0171-7858997

Klaus Riecher, Josef-Hezel-Str. 41, 72160 Horb a. N. – Nordstetten, Tel. 07451- 7467

Gabi Schick, Kreuzerstr. 9, Tel. 07451-3637

Thomas Teufel, Gutermannstr. 18, 72160 Horb, Tel. 07451-2657 – Fax: 2614             

Jugendleitung:      www. Kellerlokal.de (Jugendraum) 

 Nina Laschinger, Ammerweg 41, 7160 Horb, Tel. 07451-7996 nina_laschinger@yahoo.de

Kerstin Beutter, Ammerweg 29, 72160 Horb, Tel. 07451-7626 k_beutter@gmx.com

verantw.Jugendkasse: Florian Daltoe, Dettingerstr. 20, 72160 Horb-Ihl. Tel. 07451/4441 florian@daltoe-horb.de

Besuchen Sie auch unsere web-Seite www.kolping-horb.de oder die Seite des Bundesverbandes www.kolping-de

Aus unserem Leitbild des Internationalen Kolpingwerkes:

KOLPING - verbindende Gemeinschaft  
 
 Wir sind ein Verband von engagierten Christen, offen für alle Menschen, die auf der Grundlage des Evangeliums und der katholischen Soziallehre / christlichen Gesellschaftslehre Verantwortung übernehmen wollen. Bei uns geben und erfahren Menschen Orientierung und Lebenshilfe. Im Sinne Adolph Kolpings wollen wir Bewusstsein für verantwortliches Leben und solidarisches Handeln fördern. Dabei verstehen wir uns als Weg-, Glaubens-, Bildungs- und Aktionsgemeinschaft. Als demokratisch verfasster katholischer Sozialverband nehmen wir aktiv gesellschaftliche und politische Mitwirkungsmöglichkeiten wahr. Schwerpunkte unseres Handelns sind: Die Arbeit mit und für junge Menschen, unser Engagement in der Arbeitswelt, mit und für die Familie und für die Eine Welt. Der Verband lebt vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder, das in der Freizeit erbracht wird. Ein wichtiger Beitrag zu unserem Erfolg ist das gute Zusammenwirken von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. KOLPING ist Ausdruck der gemeinsamen Idee und des gemeinsamen Handelns und Auftretens in der Öffentlichkeit.


Kolpingsfamilie Horb a.N.
eMail: info@ kolping-horb.de  - Internet: http://www.kolping-horb.de

• Mitglied im Kolpingwerk Deutschland

Kolpingplatz 5-11, 50667 Köln, Tel. 0221-207010; Fax: 2070138, Postfach 100841, 50448 Köln www.kolping.de

• Mitglied im Kolpingwerk Diözesanverband Rottenburg- Stuttgart, Heusteigstr. 66, 70180 Stuttgart, Tel. 0711-96022-0 und Fax 6406899

• Mitglied im Kolpingwerk  Bezirksverband Tübingen/Horb

Spenden werden gerne entgegen genommen – wir erteilen gerne eine Spendenquittung

  • für die Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes
  • für soziale Hilfen der Kolpingsfamilie
  • für unsere Bauaufgaben, wie z.B. Kapellenrenovierungen und der Ausbau der Schütteblockhütte
  • für unsere Gemeindearbeit als kirchlicher Verband
  • für sonstige Zwecke (bitte Zweck angeben!)

Bankverbindung:  Kreissparkasse Horb Nr. 506683

^
regelmäßige Termine

P R O G R A M M

Verschiedene offene Gruppenangebote unserer Kolpingsfamilie

Kolping-Kegeltreff

Möglichkeit zur Entspannung- Spiele u. Spaß, Hohenberg-Kaserne, Treffpunkt – Eingangstor (in der Regel 3. Dienstag/Monat)
abends ab 18-21 Uhr, verantw.: Anneliese Volk, Erich Epp

Sport für Jungens/Junge Erwachsene von ca. 14 – 20 Jahren

Montags abends 18-19.30 Uhr Rundhalle;

Leitung: Daniel und Dominik Stimmler und Team

Gymnastik für Männer und Frauen

Montags abends Rundhalle, 20 Uhr,
Hinweis: offen für alle Interessenten

verantw.: Johannes Appenzeller

Seniorenstammtisch

jeden 2. Donnerstag/Monat

im Winter um 16 Uhr; ansonsten 18.30 Uhr in einem Horber Lokal

Offenes Frauenfrühstück

montags früh, 9 – 10.30 Uhr im Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, ca. 6 – 8-wöchig, verantw.: Mechthild Konrad, Lucia Welte

Offene Familienarbeit

in Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde

ca. monatliche Angebote; verantw.:

J. Kufner, A. Garus, K.Konrad u. Team

Jahresprogramm 2009 (Änderungen vorbehalten)

Januar

Ökumenische Bibelwoche – Bibelarbeit zum Johannesevangelium: Die sieben „Ich-bin-Worte Jesu“

Mo., 19.1.2009, 19.30 Uhr Horb, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping: Der Weinstock (Joh. 15.1-17), Leitung: Diakon K. Konrad

Die., 20.1.2009, 19.30 Uhr Bildechingen, Zehntscheuer: Der Weg, die Wahrheit und das Leben (Joh.14.1-14), Leitung: Pfarrer Dr. Alfred Weiß

Mi., 21.1.2009, 19.30 Uhr, Nordstetten, Kath. Gemeindehaus: Der gute Hirt (Joh.10.11-18.27-30), Leitung: Diakon E. Wurster

Do., 22.1.2009, 19.30 Uhr Horb, Evang. Gemeindehaus Hohenberg: Das Licht der Welt (Joh. 8.12-20); Leitung: Pfarrerin Susanne Gaißer

Vortragsveranstaltung „Menschen auf der Suche nach Gott“, Mittwoch, 28.1.2009, 19.30 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Horb-Hohenberg

Referent: Prof. Dr. Reinhold Boschki, Tübingen

in Zusammenarbeit mit Kath. Bildungswerk Horb

Hinweis: Es sind Teilnehmer aller Altersschichten eingeladen, Jugendliche, Junge Erwachsene, Eltern und Senioren

Ewige Anbetung in Horb, Mittwoch, 28.1.2009, Liebfrauenkirche

17-18 Uhr Betstunde der Kolpingsfamilie, anschl. Messfeier

„Offene Familenarbeit“: Winterwanderung am 31.1.2009, 16 Uhr, Blockhütte mit Fackeln, Glühwein, rote Würste, Kaffee

Februar 2009

Vorstandssitzung, Donnerstag, 5.02.2009, 20 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping

Seniorenstammtisch, Donnerstag, 12.02.2009, 16 Uhr, Cafe Kipp

(weitere Termine immer jeden 2. Donnerstag/Monat um 16 Uhr (Winter); sonst 18.30 Uhr; immer in einem Horber Lokal (Wechsel)

Rosenmontag im Steinhaus, Mo., 23.02.2009, 12 – 19 Uhr, Bewirtung, Musik und Unterhaltung (Kuchenspenden erbeten)

März 2009

Offenes Frauenfrühstück zum diesjährigen Fasten - Hungertuch; Montag, 16. März 2009, 9 – 10.30 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, Hohenberg

Planung – offene Familienarbeit/Teamtreffen, Montag, 2.3.2008, 19 Uhr, Kath. GZ Adolph Kolping, Hohenberg

Vortragsveranstaltung: Paulus – Apostel für die Welt und Außenseiter in der Kirche, Mittwoch, 4.3.2009, 20 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping; Referent: Prof. Dr. Klaus Berger, Heidelberg

Öffentliche Mitgliederversammlung „80 Jahre Kolpingsfamilie Horb“, Samstag, 7. März 2008, 19.30 Uhr, Steinhaus

Kreuzweg der Arbeit/Arbeitnehmersonntag der Kath. Verbände: Kolping, KAB und Verband Kath. Landvolk (VKL), Sonntag, 15.3.2009, Grünmettstetten, Kath. Gemeindehaus

Referent: Diözesanbetriebsseelsorger Pfarrer Hermann

Familiensonntag (Misereorsonntag), 29.3.2009, 10.30 Uhr -  ACK-Kirche Hohenberg und anschl. im Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, Hohenberg mit Mittagessen und Osterbasteln für Kinder (näheres beim Planungstreffen am 2.3.2008) Erlös zugunsten des Projektes der Nigeriahilfe/Christkönigsschule von Pfarrer Charles Okereke

April 2009

Palmenbinden, Samstag, 4.4.2009, 14.30 Uhr, Schütteblockhütte

Kapellenputzete, Samstag, 25.4.2009, 9 Uhr Treffpunkt Schütte

Offenes Frauenfrühstück zur Woche für das Leben: „Gemeinsam mit Grenzen leben“; Montag, 20.04. 2009, 9 – 10.30 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, Hohenberg

Tanz in den Mai, 30.4.2009, 20 Uhr, Kath. Gemeindezentrum A. Kolping, Hohenberg mit Alleinunterhalter G. Steimle, Salzstetten

Hinweis: Es findet schon zum 4. Mal statt; für jung & alt, ob Tänzer oder Nichttänzer; Eintritt: incl. 1 Glas Sekt  4,- €/Person; ermäßigt 2.50 €

Mai 2009

72-Stunden-Aktion der Jugend, Donnerstag, 7. – Sonntag, 10.5.2009

Die Kolpingjugendlichen beteiligen sich zusammen mit den Ministranten an einem sozialen Projekt; näheres wird noch bekannt gegeben; evtl. anschl. Fest

Christi Himmelfahrt, 21.5.2009, 9 Uhr Gottesdienst, Auferstehung-Christi-Kirche anschl. Flurprozession

Maiandacht Ottilienkapelle, Sonntag, 24.5.2009, 16.30 Uhr

anschl. Hocketse/Kolping-Schütteblockhütte

Juni 2009

Fronleichnam, Blumenteppich auf dem Marktplatz

Mittwoch, 10.6.2009, 17 Uhr Aufbau (verantw. Fam. E. + H. Kronenbitter)

Donnerstag, 11.6.2009, 9 Uhr Festgottesdienst, Stiftskirche und anschl. Prozession

150 – jähriges Jubiläum der Kolpingsfamilie Rottenburg

und des Kolping-Diözesanverbands Rottenburg-Stuttgart

am 20. und 21. Juni 2009  in  Rottenburg am Neckar

Vorläufiges Programm (Änderungen vorbehalten) :

S a m s t a g ,  20. J u n i  2009

16. 00 Uhr         Öffentlicher Auftakt des gemeinsamen Jubiläums

im Rathaus in Rottenburg. – Empfang für die

Verantwortlichen, Ehrengäste und Gäste durch den

Oberbürgermeister im Historischen Sitzungssaal.

19.    00 Uhr        Festakt der Kolpingsfamilie Rottenburg in der

Zehntscheuer in Rottenburg .

Den Festvortrag hält der Generalsekretär des

Internationalen Kolpingwerkes Hubert Tintelott

aus Köln. – Anschließend Begegnung mit Imbiss.

S o n n t a g ,   21. J u n i  2009

10.00 Uhr             Festgottesdienst auf dem  M a r k t p l a t z

mit Bischof Dr. Gebhard Fürst

ab 11.45 Uhr     Thematische Infostände – Aktivangebote:

Jugendaktionen, Spielstraße, Kulturmeile

ab 12.00 Uhr        Gemeinsames Mittagessen im Martinihaus

und in der Festhalle

14.00  Uhr            Zentrale Veranstaltung auf dem Marktplatz:

Bühnenprogramm, Kundgebung

16.00  Uhr         Abschluss und Ausklang

Familiengottesdienst (Wortgottes-Feier) in der Ottilienkapelle, 27.6.2009, 17.30 Uhr anschl. Wanderung/Grillen bei der Blockhütte

Juli 2009

Offenes Frauenfrühstück; Montag, 29. Juni 2009, 9 Uhr ab Stiftskirche, Fußmarsch zur Schütte-Blockhütte über Kreuzweg; Andacht in der Ottilienkapelle anlässlich dem Fest Peter und Paul und anschl. Einkehr/Blockhütte

Bezirkstag des Bezirkes TÜ-Horb, Sonntag, 12. 7. 2009

Näheres wird noch bekannt gegeben

Jahresausflug, Sonntag, 19.7.2009

Näheres wird noch bekannt gegeben

August 2009

Schüttefest, Sonntag, 30.8.2009, 10.30 Uhr Gottesdienst, Frühschoppen u.  Mittagessen, Kaffee und Kuchen, musikal. Unterhaltung mit der Horber Stadtkapelle und nachmittags „Die Piccolos“

September 2009

Fest Kreuzerhöhung – Patrozinium, Sonntag, 13.9.2009

10.30 Uhr Festgottesdienst Stiftskirche

Fest Kreuzerhöhung – Andacht beim Kolpingkreuz, Montag, 14.9.2009, 18.30 Uhr

Offenes Frauenfrühstück, Montag, 28.09.2009, 9.30 Uhr – 11 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, Hohenberg; Thema wird noch bekannt gegeben

Oktober 2009

Drachenfest Nähe Breitenbaumhöfe, Sonntag, 4.10.2009, 14 Uhr

mit Kaffee u. Kuchen, Würsten und Getränken

Rosenkranzandacht/Ottilienkapelle, Sonntag, 11.10.2009, 16.30 Uhr

anschl. Treffpunkt/gemütliches Beisammensein in der Blockhütte

Bezirksseniorenausflug in die Kurpfalz, Mittwoch, 14.10.2009; Anmeldung und Info über W. Lauer, Tel. 07451-621160

Rübengeisterschnitzen Schütte, Samstag, 24.10.2009, 14.30 Uhr Schütte

mit Lagerfeuer, Pommes frites, Würsten u. Getränken

Weltgebetstag des Internat. Kolpingwerkes, Sonntag, 25.10.2009, 14.30 Uhr (Ort= offen)

November 2009

Kapellenputzete, Samstag, 7.11.2009, 9 Uhr Treffpunkt Schütteblockhütte

(verantw. M. Fassnacht)

Offenes Frauenfrühstück, Montag, 9. November 2009, 9.30-11 Uhr, Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping, Hohenberg, das Thema wird noch bekannt gegeben

Großer Martinsumzug in Horb mit Martinsspiel, Samstag, 14.11.2998, 16.30 Uhr 16.30 Uhr Gottesdienst zusammen mit Kindergarten Edith Stein und anschl. Martinsspiel, Laternenumzug und Einkehr im Kath. Gemeindezentrum Adolph Kolping

Dezember 2009

Nikolaushausbesuche n. Vereinbarung, Freitag/Samstag, 4.12./5.12. spätnachmittags/abends; Tel. Voranmeldung im Pfarrbüro

Kolping-Gedenktag/2. Advent mit Kolpingband inflame, Sonntag, 6. Dezember 2009, 10.30 Uhr Gottesdienst/Auferstehung-Christi-Kirche, Kinderprogramm, Mittagessen, Nikolausfeier






^
weitere Hinweise
  • Der Verein betreibt Jugendarbeit
Kolpingsfamilie Horb
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Kolpingsfamilie Horb« verantwortlich.

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de