Das Team des Horber Stadtjugendreferats

Jugendreferat
Hier stehen Kinder und Jugendliche an erster Stelle

Die Bedürfnisse und Wünsche von Kindern und Jugendlichen stehen beim Stadtjugendreferat im Vordergrund. Sechs- bis 18-Jährige bekommen hier Unterstützung und Hilfe. Wenn junge Leute etwas auf die Beine stellen wollen aber nicht wissen wie, dann ist das Stadtjugendreferat eine gute Anlaufstelle. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben so manche Tipps, wie man Projekte angeht und organisiert.

Wenn es Probleme im privaten oder schulischen Bereich gibt, können sie gut zuhören, und helfen dabei Wege zu finden, wie Probleme gelöst werden können. Das Stadtjugendreferat bietet sozialpädagogische Beratung, macht offene altersspezifische Freizeitangebote, organisiert Veranstaltungen und Projekte und stellt Ferienprogramme zusammen.

Das Stadtjugendreferat ist zudem auch Ansprechpartner für Schulen, Lehrer und Eltern sowie für alle, die in der Jugendarbeit aktiv sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten in allen Fragen des Jugendschutzes und fördern die Jugendarbeit in Vereinen und Verbänden.

Projekte des Stadtjugendreferats

Aktuelles aus dem Jugendreferat


ab dem 31. Oktober 2019 veröffentlichte Artikel:
22.09.2020
30.000 Blumenzwiebeln werden im kommenden Frühling in der Stadt aufblühen.
19.06.2020
Drei Kinder erhielten einen City-Gutschein.
02.04.2020
Wie können Familie die kommenden Wochen gut überstehen? Wie können Eltern mit Unsicherheit, Furcht und Ängsten umgehen und ihre Kinder bestmöglich begleiten? Wie können sie die Zeit sinnvoll gestalten?
Antworten auf diese und ähnliche Fragen sowie vielfältige Anregungen und Tipps für sinnvolle und kreative Beschäftigungsmöglichkeiten finden Eltern in dieser Broschüre.
27.03.2020
Kinder und Jugendliche aufgepasst - hier gibt es Tipps gegen Langeweile
05.02.2020
Jetzt online anmelden!

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de