Der Jugendgemeinderat Horb

Aktuelle Meldung
aus unserem Jugendgemeinderat

Jugendgemeinderats-Aktion im SWR Fernsehen


Sie sind bunt und fallen auf: Die auf die Straße aufgemalten „Fußstapfen“ sollen auf ausgewählte Mülleimer in der Horber Innenstadt aufmerksam machen. Im Rahmen der Müll-Aktion des Horber Jugendgemeinderats wurden am Dienstag, 10. April 2018, die ersten „Fußstapfen“ mit Unterstützung von Martin Killing und seinen Mitarbeitern auf den Gehweg in der Schillerstraße gemalt. Ziel der Kampagne des Jugendgemeinderats ist es, mit den auffälligen „Fußstapfen“ ein Umdenken bei Jung und Alt anzustreben, damit Müll nicht mehr nur achtlos weggeworfen wird, sondern direkt in den oft nur wenige Schritte entfernten Mülleimer geschmissen wird.

Jugendgemeinderats-Aktion im SWR Fernsehen
Sichtlich Spaß hatten die Mitglieder des Horber Jugendgemeinderats nicht nur vor der Kamera oder dem Mikrofon, sondern auch beim Aufmalen der Fußstapfen im Rahmen ihrer Müll-Aktion.

Was die jungen Räte besonders freute, war das große Medieninteresse. Nicht nur beide Tageszeitungen waren beim Pressetermin vor Ort, sondern auch Radio und sogar das SWR Fernsehen. Die Jugendgemeinderäte gaben bereitwillig Interviews und waren stolz auf die von ihnen initiierte Aktion. Den Beitrag, der in der SWR Landesschau ausgestrahlt wurde, findet sich auch auf der Seite der Landesschau.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de