Bildung

Weitere Bildungseinrichtungen

alle anzeigen

Hermann Hesse Kolleg

"Steinhaus"
Hirschgasse 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Schulleitung:
Herr Dr. Eden Volohonsky
07451 60971
07451 2908
E-Mail senden / anzeigen
Das Hermann-Hesse-Kolleg ist eine private, international anerkannte Schule für Deutsch als Fremdsprache und gleichzeitig zertifiziertes Prüfungszentrum. Mit Gründung des Kollegs im Jahr 1993 wurde in Horb der perfekte Ort geboren, um Deutsch als Fremdsprache sprechen zu lernen.
 
Auf den Spuren Hermann Hesses, der sein Leben lang den guten sprachlichen Ausdruck suchte, kommen junge Menschen aus allen möglichen Ländern der Welt hier nach Horb und lernen nicht nur unsere Sprache, sondern auch die Region und die Kultur kennen. Seit über 20 Jahren schafft es das Kolleg somit Sprache in möglichst vielen Dimensionen darzustellen.
 
Die Kursteilnehmer wohnen fast alle bei Gastfamilien in Horb oder der näheren Umgebung. Dieses Prinzip ermöglicht intensives Kennenlernen deutscher Alltagskultur sowie ausgiebiges Üben der deutschen Sprache. Der Unterricht von bis zu 100 Teilnehmern erfolgt dabei in Kleingruppen mit intensiver persönlicher Betreuung.
 
Das Kolleg pflegt seit Jahren enge Partnerschaften mit zahlreichen Firmen und Einrichtungen der Region. Hinzu kommen Kooperationsprojekte mit in- und ausländischen Bildungsträgern, Stiftungen und staatlichen Organen wie zum Beispiel mit dem Deutschen Akademischen Austauschdienst Bonn, der Universität Tübingen, der Hochschule für Technik Stuttgart sowie der IB-Hochschule Berlin, der California State University, der Kansai Gaidai University in Japan, der Baden-Württemberg Stiftung oder dem TestDaF Institut Bochum.

Das Hermann-Hesse-Kolleg vervollständigt als ausgezeichnete Einrichtung den breiten Querschnitt an Bildungseinrichtung in Horb und bildet zusammen mit den Sprachstudenten eine Bereicherung für die Stadt.


Die Eckdaten des Hermann Hesse Kollegs:

  • 1993: Gründung von Dr. Michael Geiger, Günter Ost und Uwe Schnaidt als "Institut für Sprache und Bildung"
  • 1994: Umbenennung in "Hermann-Hesse-Kolleg für Sprache und kulturelle Zusammenarbeit"
  • 2000: Übernahme des Kollegs durch Dipl.- Pädagoge Günter Ost
  • 2011: Übernahme des Kollegs durch Prof. Uli Rothfuss und Eintragung im Registergericht als "Hermann Hesse Kolleg für Sprache und kulturelle Zusammenarbeit e.K."
  • Seit 2012: Dr. Eden Volohonsky als Gesamt-Koordinator bzw. Geschäftsführer

Überblick über die Herkunftsländer von Kursteilnehmenden seit dem Jahr 2000:


^
Träger
Hermann Hesse Kolleg für Sprache und kulturelle Zusammenarbeit e.K.

Katholische Erwachsenenbildung Kreis Freudenstadt

Marktplatz 27
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb
07451 623220
07451 623223
E-Mail senden / anzeigen
Die Katholische Erwachsenenbildung (vormals Katholisches Bildungswerk) im Kreis Freudenstadt e.V. ist eine Arbeitsgemeinschaft und betreibt offene Erwachsenenbildung nach dem Weiterbildungsgesetz Baden-Württemberg.

Zu den Veranstaltungen sind Menschen aller Konfessionen und Weltanschauungen eingeladen. Zu ganz unterschiedlichen Lebensbereichen und für verschiedene Zielgruppen werden Kurse angeboten, die der Orientierung, der Lebenshilfe oder der Fortbildung dienen.

Mitglieder sind die katholischen Kirchengemeinden, Gruppen, Verbände, Kindergärten und Einrichtungen. Die „keb“ unterstützt und berät kirchliche und andere Kooperationspartner bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer eigenen Bildungsveranstaltungen.

Der Sitz ist in Horb a.N. Die Geschäftsstelle ist seit 1991 im Dekanatshaus am oberen Marktplatz in Horb direkt gegenüber der Stiftskirche untergebracht.

Briefadresse
Postfach 1422
72154 Horb a.N.

Schülerhilfe Horb a. N.

Lindenstraße 2
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb
07451 9007910
Bei der Schülerhilfe Horb am Neckar werden Schüler aller Altersklassen und Schularten individuell gefördert: Engagierte Nachhilfelehrer setzen sich in der kleinen Gruppe intensiv mit jedem einzelnen Schüler und seinen persönlichen Stärken und Schwächen auseinander und bieten ihm so die optimale Unterstützung.
^
Träger
Private Bildungseinrichtung

SKZ - Das Kunststoff-Zentrum

German Plastics Center
Rauher Grund 9
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Schulleitung:
Standortleiter: Herr Jürgen Kern
07451 62457-0
07451 62457-20
Das SKZ – Das Kunststoff-Zentrum wurde 1961 in Würzburg gegründet, beschäftigt mehr als 425 Mitarbeiter und ist Mitglied der AiF und Zuse-Gemeinschaft.

Am Standort Horb liegt der Fokus der Aktivitäten im Bereich der beruflichen Bildung mit den Schwerpunkten „Schweißen und Kleben von Kunststoffrohrleitungen“ und „Spritzgießen“. Der Standort wurde 2012 bezogen und seitdem haben mehr als 10.000 Teilnehmer ihre Weiterbildung erfolgreich in Horb abgeschlossen.

Weiterbildungsschwerpunkte in Horb sind die Vermittlung von Kenntnissen der allgemeinen Kunststoffkunde, der verschiedenen Verfahren im Bereich der Kunststoffschweiß und –klebetechnik, der Umform- und speziell der Spritzgießtechnologien.
Das SKZ – Das Kunststoffzentrum ist eng mit verschiedenen Weiterbildungsanbietern in der Region vernetzt. So bildet das SKZ in Zusammenarbeit mit der IHK Nordschwarzwald den „geprüften Industriemeister Kunststoff und Kautschuk“ aus. Im Bereich der Ausbildung der Karosserie- und Fahrzeugbauer arbeitet das SKZ seit vielen Jahren erfolgreich mit der Handwerkskammer in Stuttgart zusammen. Auch im INNONET Kunststoff ist das SKZ Mitglied und anerkannter Bildungspartner der Industrie, Kommunen und Kommunalbetriebe in der Region und weit darüber hinaus.

Allgemeine Informationen zum SKZ:

Neben dem Hauptstandort in Würzburg unterhält das SKZ noch weitere Standorte in Horb am Neckar, Halle, Peine, Obernburg und Selb.

Ob durch Produktprüfung mit Qualitätsnachweis oder Analysen und Gutachten nach Schadensfällen – das SKZ- Das Kunststoff-Zentrum unterstützt die Produktpolitik seiner Kunden und liefert wertvolle Argumente für deren Absatzmärkte. Im Bereich „Forschung und Entwicklung“ ist das SKZ in der Industrie mit einem umfangreichen und praxisnahen Forschungsportfolio etabliert und hochgeschätzt. Um einen effizienten Wissenstransfer von der Forschung in die Anwendung zu gewährleisten bietet das SKZ - Das Kunststoff-Zentrum diverse Veranstaltungen und Kurse rund um den Kunststoff, seine Verarbeitung sowie zu interdisziplinären Themen an. Auch die Aktivitäten rund um das Thema „Zertifizierung“ werden durch das SKZ abgedeckt. Neben den klassischen Arbeitsfeldern „Qualität“, „Energie“ oder „Automotiv“ steht das SKZ auch in anderen Arbeitsbereichen (Arbeitssicherheit, Medizin, Lebensmittel uvm.) seinen Kunden mit den jahrelangen Erfahrungen seiner kompetenten Mitarbeiter verlässlich zur Seite.
Getragen wird das SKZ von der FSKZ e.V., der Fördergemeinschaft für das Kunststoff-Zentrum. Zu den über 400 Mitgliedern zählen u. a. erfolgreiche Unternehmen der Kunststoff-Industrie und verwandter Branchen.
^
Träger
Fördergemeinschaft für das Süddeutsche Kunststoffzentrum (FSKZ e.V.)

Studienkreis Horb

Studienkreis Horb
Bahnhofplatz 1
(in den Activ-Arkaden)
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb
07451 60650
E-Mail senden / anzeigen
Nicht nur sichere Fertigkeiten in Mathe, Englisch, Deutsch oder anderen Schulfächern sind wichtig für eine erfolgreiche Schulkarriere. Der Studienkreis übt im Förderunterricht mit Schülern auch das richtige eigenständige Lernen.
^
Träger
Private Bildungseinrichtung

Volkshochschule Kreis Freudenstadt - Außenstelle Horb

Ihlinger Straße 79
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb
07451 9071420
07451 9071488
E-Mail senden / anzeigen
Die Kreisvolkshochschule ist eine Einrichtung des Landkreises Freudenstadt mit Geschäftssitz in Freudenstadt und Horb und bietet Bildungsveranstaltungen für jedermann geordnet nach den Bereichen
  • Allgemeine und politische Bildung
  • Kultur und Gestalten
  • Gesundheit
  • Sprachen / Integrationskurse für Migranten
  • Berufliche Bildung / EDV

Darüber hinaus veranstalten die Volkshochschule auf Nachfrage auch Kurse und Seminare für besondere Auftragnehmer wie Firmen, Behörden und Vereine.

^
Träger
Landkreises Freudenstadt

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de