Banner_Amtsblatt

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Anregende und fröhliche Erlebniswoche des Jugendreferats


Bereits zum fünften Mal organisierte das Horber Jugendreferat die Erlebniswoche in der letzten Sommerferienwoche. Ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm in und rund um die Hohenberghalle in Horb a. N. konnte dabei angeboten werden. Die Zeit mit insgesamt 60 motivierten Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren verging dabei wie im Flug. Den vier Kleingruppen standen jeweils zwei ehrenamtliche Helfende sowie hauptamtlich Mitarbeitende des Jugendreferats tatkräftig zur Seite. Um dem Namen der Erlebniswoche gerecht zu werden, fanden sowohl sportliche Aktivitäten als auch eine Vielzahl an Kreativangeboten statt.

Erlebnisse des Jugendreferats

Die Woche startete mit der Tanzschule TIN. Es wurden mit viel Engagement und Spaß zwei Tänze einstudiert.

Am Dienstag zeigten Ehrenamtliche des Horber Musikvereins den Kindern den ganzen Tag über verschiedene Musikinstrumente, die sie mit viel Neugier und Erfolg ausprobieren konnten. Vor allem das Schlagzeug wurde dabei stark in Anspruch genommen.

Am Mittwoch wurde Yoga mit Georgia Streibig angeboten. Die Kinder lernten dabei verschiedene Übungen kennen.
Kinder sitzen auf einer Bank und hören Wolfgang Albrecht eim Vortrag über die Tiere des Waldes zu.
Wolfgang Albrecht brachte den Kindern die Tiere des Waldes eindrücklich näher. Sie konnten einige ausgestopfte Tiere und ausgewählte Fellstücke anfassen, verschiedenste Tierstimmen hören und erraten sowie Interessantes aus der heimischen Tierwelt erfahren.

Die Jugendfeuerwehren Bildechingen und Mühringen informierten die Teilnehmenden am Donnerstag mit viel Freude über ihre wichtige Arbeit. Das Feuerwehrauto konnte ausgiebig inspiziert werden. Die Kinder hatten ganz viel Spaß mit dem Feuerwehrschlauch auf verschiedene Gegenstände zu spritzen und natürlich durfte die obligatorische Wasserschlacht nicht fehlen.
Kinder verbinden sich gegenseitig den Arm
Am selben Tag besuchte auch das Jugendrotkreuz des Ortsverbandes Empfingen die Erlebniswoche. Alle Kinder lernten dabei viel über Erste Hilfe, konnten unter anderem Verbände selbst anlegen, stabile Seitenlage lernen und das Rettungsfahrzeug erkunden.

Am letzten Tag beeindruckte der zweifache Kickbox Europameister, Vadim Feger, die Mädchen und Jungen und brachte ihnen spielerisch verschiedene Bewegungsabläufe des Kickboxens bei.
Kinder Planzen Blumenzwiebeln
Das Engagement der Kinder bei einer Pflanzaktion mit Stefanie Müller, verantwortlich für das Grünflächenmanagement der Stadt Horb a. N., wird im Frühling 2024 sichtbar. Rund 900 Narzissen-, Schneeglöckchen- und Krokuszwiebeln werden dann auf dem Hohenberg zum Blühen kommen.

Die ganze Woche über wurden auch verschiedene Bastelangebote, wie zum Beispiel Kakteentöpfe und Windspiel, vom Jugendreferat durchgeführt. Auch das Spielmobil und die in der Halle mit Unterstützung von Paul Huber aufgebaute Bewegungslandschaft boten den Mädchen und Jungen täglich viele Möglichkeiten, sich mit viel Spaß auszutoben und Neues auszuprobieren. Auch in diesem Jahr wurde das Mittagessen von der Spitalstiftung Horb geliefert. Kinder freuten sich über das abwechslungsreiche Essen, wie zum Beispiel Pizza, Maultaschen und leckere Salate. Zwischen den Angeboten wurden die Kinder mit gesunden Snacks gestärkt.

Das Jugendreferat Horb a. N. bedankt sich ganz herzlich bei den externen Kooperationspartnern und den ehrenamtlichen Helfenden für die großartige Unterstützung.

^
Redakteur / Urheber
Jugendreferat

Direkt | finden