Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Zensus 2022 startet jetzt


Der Zensus 2022 findet von Mitte Mai bis Ende Juli statt. Auskunftspflichtige Personen erhalten eine Terminankündigungskarte von einer/einem Erhebungsbeauftragten. Diese kündigen sich für ein kurzes Gespräch an, in dem folgende Angaben geklärt werden: Vorname und Nachname, Geschlecht, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, Familienstand, Wohnstatus (Hauptwohnsitz oder Nebenwohnsitz). Vor Beginn dieses Gesprächs wird sich der oder die Erhebungsbeauftragte ausweisen. Bei einem Teil der Bevölkerung werden im Anschluss an dieses Gespräch persönliche Zugangsdaten für einen Online-Fragebogen übergeben, mit dem weitere Fragen unter anderem zur Bildung und Erwerbstätigkeit sowie zum Beruf beantwortet werden sollen.

Die korrekte Einwohnerzahl ist für eine Vielzahl städtischer Planungen und Maßnahmen von Bedeutung. Auch erhält die Stadt Horb a. N. aufgrund der Einwohnerzahl von Bund und Land Geld in vorgesehener Höhe für die Erfüllung ihrer Aufgaben, unter anderem über den Länderfinanzausgleich, die Berechnungen für EU-Fördermittel und die Verteilung von Steuermitteln. Alle zehn Jahre wird deshalb mit dem Zensus überprüft, ob die fortgeschriebenen Einwohnerzahlen jeder Stadt in Deutschland noch richtig sind. Dieser Zensus ist eine Volkszählung, bei der aber nur ein Teil der Bevölkerung gezählt wird, um Aufwand und Kosten zu reduzieren. Wer zu diesem Bevölkerungsteil der „Stichprobe“ gehört, zählt also für alle. Deshalb ist es ganz besonders wichtig, dass alle Einwohnerinnen und Einwohner, die für diese Stichprobe ausgewählt worden sind, beim Zensus 2022 mitmachen. Die Stadtverwaltung Horb a. N. dankt allen für die Zensusstichprobe ausgewählten Einwohnerinnen und Einwohnern schon jetzt sehr herzlich für ihre Mitwirkung.

Die Erhebungsbeauftragten sind von der Erhebungsstelle auf das Datenschutz- und Statistikgeheimnis verpflichtet. Alle Zensusdaten unterliegen der statistischen Geheimhaltung und werden ausschließlich für statistische Zwecke genutzt. Durch das sogenannte Rückspielverbot ist es gesetzlich untersagt, die gewonnenen Zensus-Befragungsdaten an andere Verwaltungseinheiten, wie die Bürgerdienste oder das Jobcenter, weiterzugeben. Zu Gebäuden mit Wohnraum und Wohnungen werden deren Eigentümerinnen und Eigentümer im Rahmen des Zensus 2022 durch das Statistische Landesamt Baden-Württemberg auf postalischem Weg befragt. Vollständige Angaben zur Gebäude- und Wohnungszählung sind für wohnungspolitische Entscheidungen und Maßnahmen ebenso wichtig.

Für den Zensus 2022 hat die Stadt Horb a. N. eine eigene Erhebungsstelle eingerichtet. Diese ist im Rathaus in Bildechingen untergebracht und für das gesamte Stadtgebiet zuständig.Die Erhebungsstelle ist unter der Tel. 07451 9000109 oder per E-Mail: zensus@horb.de erreichbar. Für Auskünfte stehen Ihnen Julia Ganion und Alexander Kußmaul zu den Öffnungszeiten von Montag bis Freitag, 13:00 bis 16:00 Uhr, zur Verfügung.

^
Redakteur / Urheber
Erhebungsstelle Zensus 2022

Direkt | finden