Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Schnelltests an Horber Schulen (C148 - 25.03.2021)


Am vergangenen Montag konnten Schüler*innen an den Horber Schulen, die sich momentan im Präsenzunterricht befinden, die ersten Testkits - sogenannte Laientests - in Empfang nehmen, um sich künftig zweimal wöchentlich selbst oder mit den Eltern zusammen auf Covid 19 testen zu können. Im Februar hatte das Land Baden-Württemberg zunächst die Grundschulen und später auch die Klassen 5 und 6 geöffnet, obwohl es noch keine Tests für die Schüler*innen bereitgestellt hatte. Aktuell hat das Land eine Teststrategie nach den Osterferien angekündigt. Angesichts der angespannten Corona-Situation hat die Stadt Horb a. N. deshalb aus eigenen Mitteln 8.000 Schnelltests zur Eigenanwendung beschafft, mit denen die Zeit bis zum Beginn der Teststrategie des Landes überbrückt werden soll. Der Test ist freiwillig und recht einfach, die Kinder können ihn gut selbst durchführen. Teilweise auch salopp als „Popeltest“ bezeichnet, reicht es aus, einen schonenden Abstrich vom vorderen Nasenbereich zu entnehmen.

Grundschulkinder, deren Eltern sich bereit erklären, den Test mit ihren Kindern zusammen zu machen, bekommen diesen mit nach Hause. Hierfür hatten sich die Lehrkräfte an den Horber Grundschulen ausgesprochen. Die Stadt selbst hätte eine Testung in der Schule, unter Aufsicht der Lehrer*innen für zielführender angesehen, denn es geht darum sehr rasch und unmittelbar bei einem positiven Ergebnis zu Handeln.

An den weiterführenden Schulen ab Schulklasse 5 haben die Kinder am Montag ebenfalls einen Probetest mitnehmen können. Darüber hinaus testen sich bis zu den Osterferien die Schüler*innen zweimal wöchentlich in der Schule selbst, unter Anleitung und Aufsicht der Lehrer*innen. Hierzu bedarf es einer Einverständniserklärung der Eltern.

Oberbürgermeister Peter Rosenberger appelliert in einem Schreiben an die Eltern, ihre Zustimmung zu den Tests zu erteilen und so mitzuhelfen, dass mögliche Infektionsketten schnell unterbrochen werden und die Schulen somit auf lange Sicht geöffnet bleiben können.

Schnelltest für Schulen Schnelltest für Schulen

Der Schnelltest von Hotgen ist vom Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte als Laientest zugelassen und soll an Schulen angewendet werden.

^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de