Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Bürgerbüro im zentralen Rathaus Horb a. N. öffnet am Montag (02.05.2020 - C64)
Dienstleistungen wieder möglich, aber um vorherige Terminvereinbarung wird gebeten


In Abstimmung mit dem Landratsamt und den kreisangehörigen Gemeinden wird die Stadt Horb a. N. in einem ersten vorsichtigen Schritt ab kommendem Montag, dem 4. Mai 2020 das Rathaus wieder für Kunden des zentralen Bürgerbüros öffnen. Nach Möglichkeit sollen vorab Termine vereinbart werden, um Wartezeiten und -schlangen zu vermeiden. Kunden ohne Termin werden selbstverständlich auch bedient, müssen dann aber mehr Zeit mitbringen, da aufgrund der Hygienevorschriften nur eine begrenzte Anzahl von Kunden gleichzeitig bedient werden kann.

Vor dem Gebäude Markplatz 16 werden Wartebereiche eingerichtet, um die notwendigen Abstände in der Warteschlange zu organisieren. Im Vorraum des Bürgerbüros kann dieses aus Platzgründen nicht gewährleistet werden. Deshalb bittet die Stadtverwaltung um Verständnis, dass sich der Wartebereich draußen befindet. Kunden sollten daher bei Regen einen Schirm nicht vergessen. Schneller geht es aber mit vorheriger Terminvereinbarung. Hierzu ist das Bürgertelefon unter der Nummer 07451 901-111 von Montag bis Freitag zwischen 8:00 und 16:00 Uhr geschaltet.
Wartebereich vor dem Bürgerbüro_Bild_C.Kuball 
Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros im Rathaus Horb a. N. sind wie folgt:
Montag:           8:00 – 12:00 Uhr
Dienstag:        8:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch:         8:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag:    8:00 – 16:00 Uhr
Freitag:            8:00 – 12:00 Uhr
 
Zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter ist an den Arbeitsplätzen im Bürgerbüro ein sogenannter „Spuckschutz“, eine durchsichtige Trennscheibe, angebracht. Das Betreten des Rathauses ist zudem nur mit einer selbst mitzubringenden „Mund-Nasen-Bedeckung“ zulässig, ähnlich wie beim Einkaufen in Einkaufsläden oder im ÖPNV.
Trennscheibe_im_Bürgerbüro_Bild_C.Kuball
 
Übrige Bereiche des Rathauses in der Kernstadt
Für alle weiteren Dienstleistungen ist der Zutritt zum zentralen Rathaus am Marktplatz in Horb a. N. nur mit vorher vereinbartem Termin möglich. Es gilt nach wie vor, Angelegenheiten vorrangig telefonisch oder per E-Mail zu erledigen. Sollte dennoch ein persönlicher Termin notwendig sein, ist dieses nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Das Tragen einer selbst mitgebrachten Mund-Nasen-Bedeckung ist auch hier verpflichtend.
 
Ortschaftsverwaltungen und weitere städtische Einrichtungen
Die Ortschaftsverwaltungen bleiben zunächst geschlossen. Gleiches gilt für alle anderen Einrichtungen und Gebäude der Stadt wie z. B. das Stadtarchiv, die Stadtbücherei, die städtische Musikschule sowie Jugendräume, die Stadtinformation, Schwimmbäder, Hallen etc. Für die Stadtbücherei ist ein Abholservice für Medien eingerichtet. Mit der schrittweisen Öffnung des zentralen Bürgerbüros in Horb a. N. sollen zunächst Erfahrungen gesammelt werden, welche für die Öffnung von weiteren Bereichen genutzt werden sollen. Denn es gilt nach wie vor, behutsam vorzugehen, damit die erzielten Erfolge im Kampf gegen das Corona-Virus nicht leichtfertig auf´s Spiel gesetzt werden.

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de