Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Weihnachtsgrüße aus dem Horber Rathaus


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
in wenigen Tagen geht ein erfolgreiches Jahr 2019 zu Ende, in dem wir gemeinsam unsere Stadt vorangebracht haben. Für die Horber Hochbrücke, dem größten Verkehrsprojekt der nächsten Jahre für die Raumschaft, haben endlich die Bauarbeiten bei Nordstetten begonnen.
 
Es ist uns auch dieses Jahr wieder gelungen, zahlreiche Investitionen für die Zukunft unserer Stadt in den unterschiedlichsten Bereichen zu tätigen. Durch die erst kürzlich stattgefundenen Bürgerbeteiligungen zum gesamtstädtischen Radverkehrskonzept und zur Entwicklung des ehemaligen Leuco-Areals konnten Ideen und Erfahrungen aus der Bürgerschaft gesammelt werden, die nun in die weitere Planung mit einfließen. Gerade das Leuco-Areal kann ein geeigneter Standort sein, um die medizinische Versorgung in Horb a. N. zu stärken.
 
Der neue Gemeinderat hat im Juli seine Arbeit aufgenommen und trotz heftiger und kontroverser Diskussionen neue Baugebiete in den Stadtteilen auf den Weg gebracht. Durch eine Investorenausschreibung für Teile des ehemaligen Kasernenareals wird es möglich sein, unsere Stadt an einer zentralen Stelle entscheidend weiterzuentwickeln und ein großes, städtisches Areal marktfähig zu machen.
 
Auch die Digitalisierung in Horb a. N. schreitet weiter voran. Durch die Investition von jährlich rund 1 Million Euro zum Verlegen von Glasfaserkabeln und Leerrohren, haben es die Stadtwerke geschafft, das sämtliche Ortslagen Horbs, mit Ausnahmen von Aussiedlerhöfen und Weilern, mit mindestens 50 Mbit/Sekunde versorgt werden. Auch im Einzelhandel konnten wir trotz schwieriger Rahmenbedingungen mehrere Neueröffnungen verzeichnen. Darunter drei Bekleidungsgeschäfte. Dies sind Entwicklungen, die Horb a. N. als Wohn- und Arbeitsort für die Zukunft stark machen.
 
Hinzu kommen zahlreiche Veranstaltungen im gesamten Stadtgebiet, die unsere Stadt in diesem Jahr wieder bunt und attraktiv gemacht haben. Auch die Horber Ritterspiele, das überregionale Aushängeschild der Stadt, die in diesem Jahr erstmals durch die Stadtverwaltung veranstaltet wurden, war ein großer Erfolg. Ein Dank gilt an dieser Stelle allen, die zum Gelingen der Ritterspiele beigetragen haben. Gemeinsames Ziel ist es nun, die Spiele 2020 weiter nach vorne zu bringen.
 
Und was wäre eine Stadt ohne das große Engagement in den über 300 Vereinen und Institutionen sowie im Privaten? Ohne den vielfältigen ehrenamtlichen Einsatz und die großartige Unterstützung vor Ort wäre vieles nicht möglich. Herzlichen Dank dafür.
 
Wir wünschen Ihnen allen schöne Feiertage und hoffen, dass Sie auch persönlich auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken können. Für das kommende Jahr wünschen wir Ihnen und Ihren Familien alles Gute und freuen uns auf weitere Begegnungen und Gespräche mit Ihnen – zum Beispiel beim Jahresempfang am Sonntag, 19. Januar 2020, zu dem wir Sie bereits heute herzlich einladen.
 
Und bis dahin würden wir uns freuen, wenn Sie auch mal bei unserem Facebook- und Instagram-Kanal vorbeischauen. Nähere Infos gibt es unter www.horb.de/nachrichten.
 
Ihr

Peter Rosenberger                                         Ralph Zimmermann
Oberbürgermeister                                         Bürgermeister

Stadtsilhouette Horb
Die Stadtverwaltung Horb a. N. wünscht schöne Feiertage.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de