Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Neue Gesichter in der Jugendarbeit


Mit Nadia Lazar konnte nun die neu geschaffene 65 %-Stelle in der dezentralen und mobilen Jugendarbeit besetzt werden. Die 32-Jährige hat Ethnologie und öffentliches Recht in Tübingen studiert. Danach war sie als Ehrenamtskoordinatorin für die Flüchtlingshilfe im Landratsamt Böblingen und anschließend beim Forum der Kulturen in Stuttgart angestellt.

Durch diesen Personalzuwachs konnte sich das Jugendreferat nun breiter aufstellen. Vor drei Jahren ist im Gemeinderat der Wunsch nach einer dezentralen Jugendarbeit aufgekommen, um vor allem in den Stadtteilen Vereine und Kirchen zu unterstützen und in Fragen der Jugendarbeit zu beraten. Als neue Ansprechpartnerin für die Ortsteile wird sich Nadia Lazar nun in den kommenden Wochen in den Stadtteilen persönlich bekannt machen.

Sie möchte jungen Leuten bis 27 Jahren keine fertigen Angebote vorsetzen, sondern sie vielmehr zu aktiver und eigenständiger Freizeitgestaltung animieren. Dabei wird sie mit finanziellen Ressourcen sowie fachlichem Know-how zur Seite stehen. Zusätzlich wird auch der 26-jährige Jan Ruggaber aus Ahldorf die offene Jugendarbeit im Marmorwerk für einige Monate während seines Praxissemesters zum Studium der sozialen Arbeit unterstützen. Die 17-jährige Chiara Briegel, die seit September 2019 ihr Freiwilliges Jahr in Horb a. N. absolviert, komplettiert die Reihe der neuen Gesichter im Marmorwerk.

Mit diesem jungen Team wird nun ab diesem Monat das neue Konzept der „Marmorwerk Lounge“ mit erweiterten Öffnungszeiten am Freitag von 20:00 bis 22:00 Uhr umgesetzt. Nach intensiven konzeptionellen Überlegungen wird es in dieser speziellen Öffnungszeit Bier und Radler im Rahmen des Jugendschutzgesetzes geben. Mit diesen Neuerungen möchte das Jugendreferat auch die Zielgruppe der 16- bis 20-Jährigen für das Marmorwerk erreichen. Aus pädagogischer Sicht ist es sicherlich sinnvoller, ein Bier im Marmorwerk zu trinken, als dies unkontrolliert im öffentlichen Raum zu tun.

Die Ausgabe erfolgt nur gegen Vorlage des Personalausweises und wird nur im Bistro und auf der Terrasse gestattet. An diesem Abend werden immer zwei hauptamtliche Kräfte anwesend sein. Für die Fachkräfte ist es dadurch möglich, mit den Jugendlichen hinsichtlich der Thematik Alkoholkonsum ins Gespräch zu kommen. Dies ist der ideale Anknüpfungspunkt für niederschwellige Präventionsarbeit.

Neue Gesichter in der Jugendarbeit
Neue Gesichter der dezentralen und mobilen Jugendarbeit in Horb a. N., v. l. n. r.: Sozialarbeiter Sascha Lopez, Student Jan Ruggaber, FSJ´lerin Chiara Briegel und Nadja Lazar.
^
Redakteur / Urheber
Jugendreferat

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de