Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Flurbereinigungsverfahren Dettlingen abgeschlossen


Nach etwas mehr als 28 Jahren konnte das Flurneuordnungsverfahren Dettlingen nunmehr endgültig abgeschlossen werden. Erster Landesbeamter Reinhard Geiser übergab den Schlussfeststellungsbescheid an Dieter Meintel, den Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaft, und Auszüge aus dem Flurbereinigungsplan an Oberbürgermeister Peter Rosenberger.
Das Flurbereinigungsverfahren umfasste eine Fläche von 472 Hektar und 371 Grundstücke. Die Grundstücke wurden neu geordnet und zusammengelegt und jedes Grundstück durch einen Weg erschlossen, was die Bewirtschaftung durch die Landwirte wirtschaftlicher und rentabler macht. Die Gesamtverfahrenskosten beliefen sich auf 1.012.500 Euro, wovon 790.287 Euro von EU, Bund und Land bezuschusst wurden.
Im Laufe des Verfahrens wurden 10 km Asphalt-, 11 km Schotter- und 15 km Grünwege, aber auch 3 km Wander- und 2 km Radwege angelegt. Daneben wurden 4 Brunnen und 10 Bänke neu aufgestellt, 310 Bäume und 1.200 Sträucher neu gepflanzt. Ein Schwerpunkt des Verfahrens lag beim Hochwasserschutz. Dafür wurden Vorflutgräben und zwei Wasserrückhaltungen angelegt. Darüber hinaus konnte in dem Verfahren die Flächenbereitstellung für den Ausbau der Kreisstraße zwischen Dettlingen und Bittelbronn und für den Ausbau der B 28 neu erfolgen.

„Am Anfang war’s nicht immer einfach, aber jetzt sieht jeder den Nutzen der Flurbereinigung und ist zufrieden,“ berichtete Dieter Meintel von seinen Erfahrungen. Oberbürgermeister Peter Rosenberger bekräftigte die Neuordnung der Grundstücke und der Neu- und Ausbau von Feldwegen sei ein Segen für den Ort gewesen.

Flurbereinigung
Freuen sich über den Abschluss des Flurbereinigungsverfahrens (von links): Andreas Oeynhausen, Leiter des Amts für Vermessung und Flurneuordnung, Leitende Ingenieurin Anita Schmitz, Dieter Meintel, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft, Oberbürgermeister Peter Rosenberger und Erster Landesbeamter Reinhard Geiser.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK