Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Bewegung und Action bei der Stadtranderholung


Rund 230 Kinder haben in den ersten beiden Sommerferienwochen an der Horber Stadtranderholung teilgenommen. Zusammen mit 30 Betreuerinnen und Betreuern organisierte das städtische Jugendreferat, unter der Leitung von Stadtjugendreferent Markus Guse und der Schulsozialarbeiterin Manuela Sacherer in Kooperation mit Gudrun Riegraf von der Lebenshilfe Horb/Sulz, auch in diesem Jahr wieder ein abwechslungsreiches Programm, bei dem viel Wert auf „Natur- und Erlebniserfahrungen“ gelegt wurde. Beide Wochen standen unter dem Motto „Wilderness 4 Kids“. Durch die tolle Kooperation mit 23SpotsParks mit Sitz auf der Schütte konnten alle Kinder an zwei Vormittagen an sieben verschiedenen Stationen neue Erfahrungen sammeln. Vom Bogen- und Blasrohrschießen über Feuer machen, Wasser filtern, Kräuter sammeln bis hin zu einem Lager bauen, waren die Kinder trotz heißen Temperaturen total begeistert von den Aktionen.

Stadtranderholung 2018

In offenen Workshops hatten die Kinder zudem reichlich Gelegenheit zum Auspowern. Ob beim Fuß- oder Völkerball, auf der Slackline, im Niederseilgarten, beim Blindenparcour im Wald oder auf dem Riesentrampolin. Jeder konnte sich sportlich betätigen. Bewegen konnten sich die Kinder aber auch bei interessanten Spaziergängen durch den Wald und dabei nebenbei auch noch feststellen, dass Naturerlebnisse sogar spannender sein können als das Spielen am Computer.

Stadtranderholung 2018

Große Freude hatten die Kinder der Stadtranderholung auch beim Kreieren ihrer „STARA-T-Shirts“ und selbstverständlich beim Besuch des Horber Neckarbades. Höhepunkte waren in beiden Wochen jedoch die Übernachtungsaktion mit Grillen und Nachtwanderung. Aber auch bei den Vorbereitungen für die Abschlussaufführung für Eltern und Verwandte waren die Kinder Feuer und Flamme. Hierbei präsentierte jede Gruppe eine kleine Aufführung mit Tanz, Rhythmik, Geschichte oder Naturquiz. Zum Abschluss präsentierten die Kinder dann noch mit voller Energie den diesjährigen STARA-Tanz.

Die zweite Woche der Stadtranderholung stand wieder ganz im Zeichen der Integration. Wieder einmal war es sogar eine doppelte Integration, denn neben den Kindern von der Lebenshilfe waren auch 25 Flüchtlingskinder mit von der Partie. "Die Woche war nahezu perfekt", resümierte Stadtjugendreferent Guse und fügte freudestrahlend hinzu, dass das Team diese Herausforderung „richtig gut“ gemeistert habe. Recht bekam Guse von den Akteuren höchstpersönlich. „Tschüss und bis zum nächsten Jahr!“ war der Satz, der nach einer schönen, sehr bewegungsintensiven und absolut erlebnisreichen Woche am häufigsten zu hören war.
Stadtranderholung 2018
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK