Banner_Amtsblatt

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Änderungen für Energieverbraucher in 2017


Die Energieagentur in Horb erklärt, was für private Haushalte wichtig wird:

· Strompreise: Die Ökostrom-Umlage wird 2017 angehoben, um 0,35 Cent 6,88 Cent pro Kilowattstunde. Auch die Netzentengelte werden deutlich steigen. Viele Anbieter werden daher wohl die Strompreise anheben. Allerdings müssen Verbraucher steigende Preise nicht tatenlos hinnehmen: Es gilt ein Sonderkündigungsrecht. Wer die Preiseerhöhungen umgehen will, kann einen Tarif- oder Anbieterwechsel prüfen.

· Elektrogeräte: Ab September 2017 dürfen gemäß der EU-Ökodesignrichtlinie nur noch Staubsauger verkauft werden, deren maximale Leistung unter 900 Watt liegt – am EU-Label auch daran erkenntlich, dass der Jahresstromverbrauch unter Standardbedingungen bei maximal 43 Kilowattstunden liegen darf. Wichtig zu wissen: Wie Tests gezeigt haben, geht die Verringerung des Stromverbrauchs nicht zulasten der Saugkraft.

· Heizungsanlagen im Bestand: Schon seit 2016 gibt es eine eigene Energieeffizienz-Kennzeichnung für Heizungsgeräte im Bestand, das sogenannte „Nationale Effizienzlabel für Altgeräte“. Neu ist ab 2017, dass die Bezirksschornsteinfeger verpflichtet sind, alle noch nicht gekennzeichneten Geräte gestaffelt nach Baujahren zu etikettieren. Über den tatsächlichen Zustand der spezifischen Anlage oder die Eignung für den aktuellen Einsatzort gibt zum Beispiel der Heiz-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale Aufschluss.

Bei allen Fragen zum effizienten Einsatz von Energie zuhause hilft Ihnen gerne die Energieagentur in Horb für lediglich 5 Euro. Die Berater informieren anbieterunabhängig und individuell. Für einkommensschwache Haushalte mit entsprechendem Nachweis sind die Beratungsangebote kostenfrei. Mehr Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-energieberatung.de oder unter Tel. 0800 809 802 400 (kostenfrei) oder direkt bei der Energieagentur in Horb.

Vereinbaren Sie bitte einen Termin bei Geschäftsstellenleiterin Elke Zöhler unter Tel. 07451 55 29 979, Fax: 07451 55 39 549 oder per E-Mail: info@eainhorb.de.

Die Energieagentur in Horb hat montags bis freitags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr sowie nachmittags nach Vereinbarung geöffnet. Nächste Termine: 24. und 26. Januar 2017.
^
Redakteur / Urheber
Energieagentur

Direkt | finden