Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Masterplan Horb 2050 - so geht es weiter


Nachdem am 8. November 2014 der offizielle Startschuss zum Masterplan Horb 2050 gefallen ist, geht es in großen Schritten weiter. Im Rahmen der Zukunftskonferenz wurde den rund 100 Teilnehmern im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit einer Vertiefung der bearbeiteten Themenfelder angeboten. Diese Vertiefungsrunden finden nun im Januar 2015 an zwei Abenden zu den rege nachgefragten Themenfeldern „Versorgung und Infrastruktur“, „Entwicklung der Kernstadt und der Teilorte“, „Gesundheit, Sport, Freizeit und Tourismus“, „Älter werden in Horb“, „Bürgerschaftliches Engagement und Bürgerbeteiligung“ und „Aufwachsen und Lernen“ statt. Danach werden die ersten Ergebnisse auf der städtischen Internetseite unter www.horb.de zu finden sein.

Direkt nach der Zukunftswerkstatt fand am 15. November 2014 die erste Bürgerbeteiligungsrunde zur Entwicklung einer Teilfläche der Hohenbergkaserne statt. 21 Bürger nahmen an dieser ersten Vorbereitungsphase teil. Aufgrund der Beteiligungsform wurde die Teilnehmerzahl in diesem ersten Schritt begrenzt. Jeder der Teilnehmenden konnte seine Anregungen und Ideen zur Weiterentwicklung vorbringen und alle aufgenommenen Ideen wurden zu einer gemeinschaftlichen Stimme gebündelt. In einem nächsten Schritt findet am 28. Februar 2015 eine für jedermann zugängliche, öffentliche Bürgerbeteiligung zur Entwicklung der Hohenbergkaserne statt. Eine Einladung erfolgt noch rechtzeitig. Bei dieser Veranstaltung werden unter anderem auch die Ergebnisse aus der ersten Beteiligungsrunde vorgestellt.

Ein weiterer Schritt im Rahmen des Masterplanes Horb 2050 wird die Gründung einer Steuerungsgruppe sein. Da der Trialog zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Gemeinderat in diesem Prozess eine tragende Rolle spielt, soll auch die Besetzung dieser Gruppe aus Bürgern, Politik und Verwaltung erfolgen. Dem Gemeinderat wird ein entsprechender Vorschlag zur Besetzung der Steuerungsgruppe im Januar 2015 vorgelegt werden.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de