Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Erster Jugendgemeinderats-Antrag beschlossen


In der vergangenen Sitzung des Kultur- und Sozialausschusses am Dienstag, 2. Dezember 2014, war es endlich so weit: Wir, der Jugendgemeinderat Horb, stellten dem Gremium unser erstes Projekt vor und brachten damit unseren ersten Antrag ein. Hierbei geht es um die Renovierung und den Ausbau der Spielfläche Hohenberg-Rundhalle zum Jugendtreff. Vor allem im Rahmen unserer Infoveranstaltungen an den Horber Schulen, aber auch unabhängig dieser, kamen viele Jugendliche mit dem Anliegen eines fehlenden Jugendtreffpunktes auf dem Hohenberg auf uns zu.

Da der Funpark auf dem Hohenberg letztes Jahr im Rahmen des Skatepark-Projektes in die Kernstadt verlagert wurde, fehlt vielen Jugendlichen nun ein zentraler Treffpunkt. Seit September diesen Jahres befasste sich der Jugendgemeinderat daher intensiv mit dieser Problematik. Es wurde ein passender Standort gesucht, mögliche Standorte genauer unter die Lupe genommen und schließlich einigten wir uns auf die Spielfläche Rundhalle. Diese bietet sich aufgrund seiner zentralen Lage, sowie der bereits vorhandenen Sportanlagen, an. Außerdem besteht hier bereits die nötige Frequenz an Jugendlichen, die sich einen festen Standort wünschen. Um uns auch die Meinung der Anwohner dieser Fläche zu unserem Vorhaben einzuholen, veranstalteten wir in der Realschule Horb eine Info- und Diskussionsveranstaltung.

Dank konstruktiver Gespräche konnten wir uns schließlich mit den Anwohnern auf eine Umsetzung einigen, die vorerst auf ein Jahr beschränkt ist. Nach dieser „Testphase“ wollen wir uns erneut mit den Anwohnern treffen, gemachte Erfahrungen austauschen und auf eventuelle Probleme eingehen. Nach all diesen Schritten war es dann endlich so weit und der ausgearbeitete Antrag konnte dem Gemeinderat präsentiert werden.

Konkret werden nun also die Rasenfläche sowie die Tore aufgewertet. Zusätzlich werden Ballfangzäune angebracht, ein Unterstand mit Bänken aufgestellt und das Basketballfeld wieder bespielbar gemacht. Wir waren wahnsinnig stolz zu sehen, wie positiv unser Projekt von den Gemeinderätinnen und Gemeinderäten aufgenommen wurde und freuen uns sehr über den einstimmigen Beschluss, der es uns schließlich ermöglicht, das Geplante in die Tat umzusetzen.

Wir blicken voller Vorfreude in Richtung Umsetzung und voll Stolz und Freude zurück auf die Planungsphase. Abschließend bleibt nur zu sagen: Wir haben es geschafft; Erster Antrag: Check!
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de