Masterplan 2050

Aktuelles
alles zum Masterplan 2050

Stadtteilkonferenzen im Rückblick


Wie berichtet, fanden in den vergangenen Wochen 18 Stadtteilkonferenzen zum Masterplan Horb 2050 in den Stadtteilen sowie der Kernstadt einschließlich dem Hohenberg statt. Insgesamt 631 Bürgerinnen und Bürger haben daran teilgenommen und ihre Ideen und Anregungen in den Prozess eingebracht. Dabei ist dieses nachhaltig angelegte Zukunftskonzept bei Jungen sowie Älteren, neu Zugezogenen sowie Alteingesessenen, Frauen und Männern gleichermaßen auf großes Interesse gestoßen. Allerdings waren unterschiedliche Verteilungen in den jeweiligen Veranstaltungen zu erkennen. So waren beispielsweise in Grünmettstetten viele Jugendliche vertreten.

Neben den drei Stadtteilkonferenzmoderatoren Katrin Edinger, Thomas Haigis und Robert Hermann haben weitere 43 Verwaltungsmitarbeiter die Veranstaltungen begleitet. Ohne deren Unterstützung und Mitarbeit wäre die Durchführung der Stadtteilkonferenzen in dieser Form nicht möglich gewesen. Es zeigt aber auch gleichzeitig die Wichtigkeit dieses Prozesses in der gesamten Stadtverwaltung.

Teamfoto Stadtteilkonferenz
Teamfoto der Themenverantwortlichen und Moderatoren, die bei den Stadtteilkonferenzen im Einsatz waren.

Die Ausarbeitungen des Masterplans Horb 2050 haben bereits begonnen und die Steuerungsgruppe ist ebenfalls in das weitere Verfahren involviert. Die Ortschaftsräte werden sich in den kommenden Wochen noch einmal mit den Inhalten der Stadtteilkonferenzen beschäftigen.

Die jeweiligen Ergebnsidokumentationen sowie Fotos der Stadtteilkonferenzen werden ab 18. April 2017 unter www.horb.de/masterplan veröffentlicht.

Im Sommer wird sich abschließend noch einmal der Gemeinderat mit den Inhalten des Masterplans Horb 2050 befassen. Danach ist vorgesehen, dass in spätestens vier Jahren ein Monitoring dazu stattfinden soll.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK