Masterplan 2050

Aktuelles
alles zum Masterplan 2050

Stadtteilkonferenz – Gelungener Start in Grünmettstetten


Am Freitag, 27. Januar 2017 fand die erste Stadtteilkonferenz zum Masterplan Horb 2050 in Grünmettstetten, als sogenanntes "Pilotprojekt", statt.
Zu dieser öffentlichen Veranstaltung waren alle Grünmettstetter/innen ins Vereinsheim im Murgental eingeladen. Trotz der Bitte sich anzumelden, blieb es spannend, wer sich im Rahmen dieser Veranstaltung beteiligen und einbringen wurde. Nach anfänglich überschaubaren Anmeldezahlen war es dann umso erfreulicher, dass insgesamt 66 Bürger/innen, u.a. auch viele Jugendliche, bei diesem Stadtentwicklungsprozess von Oberbürgermeister Peter Rosenberger und dem Ortsvorsteher Karl Kocheise begrüßt werden konnten.

Stadtteilkonferenz Grünmettstetten
Der Auftakt der Stadtteilkonferenzen war in Grünmettstetten sehr gut besucht.

Ihre Anregungen und Ideen konnten die Teilnehmer in Kleingruppen anhand der zu bearbeitenden Pflichtthemenfelder „Älter werden“ und „Wir sind Gesamt-Horb“ sowie der vom Ortschaftsrat ausgesuchten Wahlthemenfelder „Entwicklung der Kernstadt und der Teilorte“ und „Mobilität“ vorbringen. So wurde in diesem vierstündigen Workshop eine Stärken-Schwächen-Analyse erstellt, sowie konkrete Ideen entwickelt, welchen Herausforderungen sich der Stadtteil, auch mit Blick auf Gesamt-Horb auf lange Sicht stellen muss. Dabei wurde deutlich, dass es in vielen Bereichen Überschneidungen gibt.

Die Ergebnisse der Veranstaltung werden nun ausgearbeitet und in den Gesamtprozess zum Masterplan Horb 2050, der bis zum Sommer abschließend erstellt wird, einfließen.
Die weiteren Konferenzen in den übrigen Stadtteilen sowie der Kernstadt werden ab März 2017 durchgeführt. Nähere Infos dazu folgen.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK