Masterplan 2050

Aktuelles
alles zum Masterplan 2050

Erstes Treffen der Steuerungsgruppe


Ein weiterer Schritt im Rahmen des Masterplanes Horb 2050 war die Gründung einer Steuerungsgruppe, die den Prozess begleitet und verschiedene Aufgaben übernimmt. Da der Trialog zwischen Bürgerschaft, Verwaltung und Gemeinderat in diesem Prozess eine tragende Rolle spielt, wurde auch die Besetzung dieser Gruppe aus fünf Bürgern, fünf Politikern, zwei Ortsvorstehern und fünf Verwaltungsmitarbeitern festgelegt. Den Vorsitz innerhalb der Steuerungsgruppe hat Oberbürgermeister Peter Rosenberger.
 
Aufgabe der Steuerungsgruppe ist es, den Prozess dauerhaft zu begleiten. Die Steuerungsgruppe erarbeitet keine grundsätzlichen Inhalte im Masterplan. In einem ersten Schritt wird die Steuerungsgruppe die künftigen Spielregeln der künftigen Bürgerbeteiligung in Horb erarbeiten. Dazu fanden bisher 2 Termine statt. Dem Gemeinderat werden die jeweiligen Ergebnisse zu gegebener Zeit zur Beratung vorgelegt.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK