Masterplan 2050

Aktuelles
alles zum Masterplan 2050

Masterplan Horb 2050


Nachdem Anfang November 2014 der Startschuss zum "Masterplan Horb 2050" erfolgt ist, geht es mit großen Schritten vorwärts. Wie vom Gemeinderat beschlossen, fand am Samstag, den 15. November 2014 in den Räumlichkeiten der Dualen Hochschule BW auf dem Areal der ehemaligen Hohenbergkaserne die erste ganztägige Bürgerbeteiligungsrunde zur Weiterentwicklung einer Teilfläche statt.

Der Gemeinderat hatte zuvor die Gesamtfläche in drei Bereiche unterteilt, wobei für den mittleren Teil der ehemaligen Hohenbergkaserne die Ideen der Horberinnen und Horber gefragt sind. Im Rahmen einer Zufallsauswahl fand eine erste nichtöffentliche Beteiligung statt. Bei der Zufallsauswahl wurden verschiedene Kriterien berücksichtigt, sodass für alle Bürgerinnen und Bürger eine Chance bestand, herausgefiltert zu werden. Insgesamt wurden 300 Einladungen verschickt.


Bürgerbeteiligung Hohenbergkaserne
Bei einem Rundgang informierten sich die ausgewählten Bürgerinnen und Bürger zunächst über die Örtlichkeiten des ehemaligen Kasernenareals

Nach einem Rundgang auf dem Kasernenareal wurde allen Teilnehmern die Gelegenheit geboten, ihre Ideen vorzubringen. Ziel dieses Vorgehens war es, die öffentliche Meinung zu einer gemeinschaftlichen Stimme zu bündeln. Dazu sollte die Gruppe aus 21 Bürgerinnen und Bürgern verschiedene Ideen zur Entwicklung erarbeiten. Anschließend soll im Frühjahr 2015 auch noch eine für jedermann zugängliche Bürgerbeteiligung zur Entwicklung der Hohenbergkaserne stattfinden. Moderiert wurde die Veranstaltung durch den Prozessbegeleiter Thomas Haigis aus Filderstadt.

Diese zweistufige Bürgerbeteiligung soll modellhaft in den Beteiligungsprozess zum „Masterplan Horb 2050“ eingebettet werden. Die Erfahrungen, die dadurch gewonnen werden, sollen als Grundlage für die Erstellung der Spielregeln zur Bürgerbeteiligung in Horb genutzt werden.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK