Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Und nach der Schule? Freiwilliges Soziales Jahr in Horb a. N.


Du bist noch unentschlossen, was Du nach der Schule machen sollst? Du weißt noch nicht richtig, welche berufliche Richtung Du einschlagen möchtest?

Die Stadt Horb a. N. bietet auch in diesem Jahr wieder drei verschiedene Möglichkeiten an, ein Freiwilliges Sozialen Jahr (FSJ) zu absolvieren.

Noch bis zum Sommer 2018 sind die FSJ-Stellen von Chiara Vees (FSJ Sport - TC Dettingen), Nicolas Kreidler (FSJ - Jugendarbeit) und von Annika Neuerer (FSJ - Schulbegleiterin) besetzt. Im Anschluss werden jedoch wieder interessierte Jugendliche gesucht, die ab September 2018 ein FSJ in einen der drei Bereiche absolvieren möchten.
Und nach der Schule Freiwilliges Soziales Jahr in Horb
Von links: Chiara Vees, Nicolas Kreidler und Annika Neuerer absolvieren noch bis zum Sommer 2018 ihr FSJ in Horb a. N.

„Ich fand es einfach klasse, ein Jahr lang etwas komplett Neues nach der Schule auszuprobieren. Zudem wurde ich viel selbständiger und lernte, eigene Gruppen zu leiten", so Chiara Vees über ihr FSJ beim TC Dettingen. Auch Nicolas Kreidler ist begeistert: „Ich konnte ganz andere Stärken von mir fördern, als die, die in der Schule benötigt wurden.“ Und auch Annika Neuerer bereut es nicht, ein FSJ in Horb a. N. absolviert zu haben - ganz im Gegenteil: „Durch die Erfahrungen im FSJ habe ich meinen Beruf gefunden und gemerkt, dass ich mit Jugendlichen arbeiten möchte. Ich werde deshalb eine Ausbildung als Jugend- und Heimerzieherin machen.“

Die nachfolgenden FSJ-Stellen sind ab dem 1. September 2018 wieder zu besetzen. Bewerbungen werden ab sofort entgegen genommen.

Stellenausschreibung FSJ in der Jugendarbeit


Das Jugendreferat Horb, anerkannte Einsatzstelle des Internationalen Bundes, bietet Dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) in der Jugendarbeit zu absolvieren.

Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 1. September 2018 bis 31. August 2019 eine/n engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Du möchtest mit Kindern und Jugendlichen in ihrer Freizeit arbeiten? Pädagogische und kreative Arbeit interessiert Dich? Dann bist Du bei uns genau richtig!

Zu den Aufgaben gehören:

- Mitarbeit im offenen Treff im Marmorwerk,

- Projektarbeit mit Grundschülern und Schülern am Gymnasium,

- Hausverantwortung im Marmorwerk und

- Mitarbeit bei Projekten des Jugendreferats.

Wir bieten:

- Fachliche Anleitung und Einbindung ins Team,

- Abwechslungsreiche Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen,

- Raum für eigene Ideen und kreatives Arbeiten und

- Taschengeld.

Interessiert? Dann bewirb Dich bitte mit einer aussagekräftigen Bewerbung bis zum 20. Februar 2018 beim Jugendreferat der Stadt Horb a. N., Marktplatz 14, 72160 Horb a. N., Ansprechpartner: Markus Guse, Tel. 07451 901-227, E-Mail: m-guse@horb.de oder beim Internationalen Bund Freudenstadt, Wittlensweilerstraße 12, 72250 Freudenstadt, Ansprechpartnerinn: Renate Stierlen, Tel. 07441 84922, E-Mail: renate.stierlen@internationaler-bund.de.

Stellenausschreibung FSJ im Sport


Der ASV Bildechingen und der TC Dettingen (anerkannte Einsatzstellen) in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Horb a. N. bieten Dir die Möglichkeit, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport zu absolvieren. Dafür suchen wir für den Zeitraum vom 15. August 2018 bis 14. August 2019 eine/n engagierte/n und selbstbewusste/n Jugendliche/n im Alter von 18 bis 27 Jahren.

Wenn Du ...

- Dich für Sport allgemein interessierst,

- Dir vorstellen kannst für den Verein in Grundschulen in Horb bei der Ganztagesbetreuung mitzuwirken (Durchführung z. B. von Sport-AGs, Bewegungsangeboten, Unterstützung im Sportunterricht etc.),

- Freude daran hast Bewegungs-, Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche im Verein anzubieten,

- Deine Eignung für einen sozialen, sportlichen Beruf oder das Lehramt überprüfen möchtest,

- direkt nach der Schule, vor dem Studium/ Ausbildung etwas Praktisches machen möchtest,

- eine Übungsleiterlizenz erlangen möchtest neue Erfahrungen sammeln und Deine sozialen Kompetenzen stärken willst,

dann mach doch ein FSJ im Sport!

Das solltest Du mitbringen...

- eine abgeschlossene Schulausbildung,

- Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen,

- evtl. Erfahrungen als Übungsleiter oder Erfahrungen im Verein,

- Flexibilität, Engagement und Aufgeschlossenheit gegenüber Neuem und

- PKW Führerschein (ein eigener PKW wäre toll).

Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden. Der Einsatz ist ganztägig, die Gestaltung der Arbeitszeit richtet sich nach dem Arbeitsablauf der Einsatzstelle bzw. der Schule und wird mit Dir abgesprochen. Du bekommst 300 Euro Taschengeld im Monat, alle Sozialversicherungsleistungen, 25 Bildungstage (inkl. Übungsleiterlizenz) und 26 Tage Urlaub.

Bewirb Dich bitte bis zum 20. Februar 2018 mit Lebenslauf, Lichtbild und Darstellung Deiner bisherigen sportlichen Erfahrungen sowie einer kurzen Erklärung, warum Du Dich für ein FSJ interessierst, per: E-Mail: m-guse@horb.de oder per Post: Jugendreferat Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N.

Für Rückfragen stehen Dir Timo Frank (ASV Bildechingen) unter Tel. 07451 621158, Frercks Hartwig (TC Dettingen) unter Tel. 0172 7524638 oder Markus Guse (Jugendreferat Horb) unter Tel. 07451 901-227 zur Verfügung. Weitere Infos unter www.bwsj.de.

Stellenausschreibung FSJ als Schulbegleiter/in


Ein 17-jähriger Junge am Martin-Gerbert-Gymnasium benötigt zur Bewältigung des Schulalltags Unterstützung. Der Internationale Bund Freudenstadt sucht dafür zum neuen Schuljahr einen Schulbegleiter. An freien Nachmittagen und auch während Ferienzeiten ist der/die Schulbegleiter/in in die offene Jugendarbeit beim städtischen Jugendreferat im Marmorwerk eingebunden.

Der/die Schulbegleiter/in erhält entsprechende Qualifizierungs- und Weiterbildungskurse sowie auch ein Taschengeld.

Interessiert? Dann bewirb Dich bitte mit einer aussagekräftigen Bewerbung beim Jugendreferat der Stadt Horb a. N., Marktplatz 14, 72160 Horb a. N., Ansprechpartner: Markus Guse, Tel. 07451 901-227, E-Mail: m-guse@horb.de oder beim Internationalen Bund Freudenstadt, Wittlensweilerstr. 12, 72250 Freudenstadt, Ansprechpartnerin: Renate Stierlen, Tel. 07441 84922, E-Mail: renate.stierlen@internationaler-bund.de.
^
Redakteur / Urheber
Jugendreferat

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK