Stadtnachricht

Ihr Ansprechpartner

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit | Pressestelle

07451 901-270
07451 901-290
E-Mail senden / anzeigen
Rathaus Horb
Marktplatz 8
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Horber Amtsblatt

  • Informative Beiträge, amtliche Nachrichten und aktuelle Veranstaltungshinweise finden Sie auch im Horber Amtsblatt.

RSS-Feed

  • RSS-FeedBleiben Sie informiert: Sie können die Pressemitteilungen der Stadt Horb am Neckar auch als RSS-Feed abonnieren.

Stadtnachricht

Zug als Botschafter der Stadt Horb am Neckar


Gleich zwei neue Züge erhielten am Freitag vergangener Woche ihren Namen. Bürgermeister Ralph Zimmermann taufte zusammen mit Verkehrsminister Winfried Hermann und Vertretern der Deutschen Bahn den neuen Talent 2-Zug auf den Namen „Horb am Neckar“. Zudem wurde der neue Intercity 2-Zug auf den Namen „Oberer Neckar“ getauft. Umrahmt wurde der Festakt von einer Auswahl an Musikerinnen und Musikern aller Horber Musikvereine.

„Es freut mich, dass dieser Zug künftig den Namen unserer Stadt in die ganze Region hinaustragen und damit als Botschafter unterwegs sein wird“, so Zimmermann. Täglich nutzen auch in Horb a. N. zahlreiche Pendler, Schüler und Reisende die Bahn. Der Horber Bahnhof erweist sich hierbei als Bahnknotenpunkt an der Strecke Stuttgart – Singen mit Abzweigen auf die Neckartalbahn nach Tübingen und die Nagoldtalbahn nach Pforzheim.

Zugtaufe
Zusammen mit Vertretern der Deutschen Bahn taufte Bürgermeister Ralph Zimmermann den neuen Talent 2-Zug auf den Namen "Horb am Neckar".

Verkehrsminister Winfried Hermann sagte vergangene Woche: „Ich freue mich, dass wir für die Region ein neues Angebot im Schienenpersonenverkehr mit zwei modernen Fahrzeugen für den Fern- und Nahverkehr präsentieren können.“

Auf der Gäubahn startet ab dem 10. Dezember 2017 das gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg und den Schweizerischen Bundesbahnen vereinbarte Angebotskonzept. Die IC-Verbindungen zwischen Stuttgart, Singen und Zürich verdoppeln sich auf einen Stundentakt. Dabei verkehren alle zwei Stunden die neuen Intercity 2-Züge. Der Vorteil für alle Pendler: In den IC-Zügen zwischen Stuttgart, Singen und Konstanz werden alle Nahverkehrstickets anerkannt. Auch Fahrräder können nach vorheriger Reservierung mitgenommen werden. Mit Inkrafttreten des Interimsfahrplans verkehren zudem im Nahverkehr die Fahrzeuge der Bombardier Baureihe Talent 2. Fahrgäste können sich hierbei auf ein modernes und sicheres Reiseerlebnis freuen.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK