Horber Ritterspiele 2022

Veranstaltung

„Das Zusammenfalten der Zeit“

 Bild: Karl-Heinz Kuball              Saint-Claude-Str.61                                                               72108 Rottenburg                                                         Handy: 01711212627
Mi., 22. Juni 2022
19:30 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Walle Sayer liest Unveröffentlichtes
Erzählminiaturen und Prosagedichte aus „Das Zusammenfalten der Zeit“
^
Beschreibung

Wenn ein Lyriker erzählt, sucht er den Punkt, den Augenblick, die Wendung, den Gedankensprung, mit dem oder durch den Prosaisches in Poesie übergeht.

Vom „Wehmoll“, wie das erste Kapitel heißt, bis hin zum letzten, das nach „Orplidshausen“ führt: Walle Sayer liest an diesem Abend aus dem unveröffentlichten Manuskript seines neuen, für Herbst 2022 angekündigten Bandes, der acht Kapitel enthält.

Walle Sayer, geboren 1960 in Bierlingen, jetzt Gemeinde Starzach, lebt in Horb am Neckar. Seit seinem Debüt 1984 mit dem Gedichtband „Die übriggebliebenen Farben“ erhielt der Lyriker zahlreiche Stipendien, Förderpreise und Auszeichnungen, den Thaddäus-Troll-Preis 1994, den Berthold-Auerbach-Literaturpreis 1997, zuletzt den Basler Lyrikpreis 2017 und den Gerlinger Lyrikpreis 2018, um nur die wichtigsten zu nennen. Das Jahresstipendium des Deutschen Literaturfonds 2020/21 unterstützte seine Arbeit als freier Schriftsteller.

Glänzende Kritiken fanden seine jüngste Veröffentlichungen wie „Strohhalm, Stützbalken“, Gedichte (2013), „Mitbringsel“, Gedichte (2019) und „ Nichts, nur“, Gedichte und Miniaturen (2021).

Walle Sayer ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller sowie im Deutschen PEN, darüber hinaus ein eifriger Mitstreiter im Projekt Zukunft e.V. und im Berthold-Auerbach-Literaturkreis.

Platzreservierung unter museen@horb.de oder 07451/901-226.

^
Veranstaltungsort
Berthold-Auerbach-Museum Nordstetten
^
Kosten

Eintritt 7 €, ermäßigt 5 €, Schüler frei

^
Veranstalter
Projekt Zukunft e.V.
Diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Berthold-Auerbach-Literaturkreis wird unterstützt von der Marbacher Arbeitsstelle für Literarische Museen in Baden-Württemberg und der Stadt Horb.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Direkt | finden