Amtsblatt Horb

Aktuelles

Landkreis Freudenstadt erlässt Allgemeinverfügung zum Schutz vor Infektionen mit dem Coronavirus (C103 - 24.10.2020)


Am Donnerstag wurde im Landkreis Freudenstadt zum ersten Mal der Wert von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten. Dieser Wert lag am Donnerstag bei 60,9 und am Freitag bei 61,7. Daher hat Landrat Dr. Klaus Michael Rückert entsprechend der Coronastrategie der Landesregierung und aufgrund von Erlassen des Sozialministeriums Baden-Württemberg die Situation mit seinen Fachleuten im Landratsamt intensiv erörtert und abgewogen und am Samstag eine Allgemeinverfügung erlassen und auf der Homepage bekanntgemacht, die Folgendes regelt:

Ab Sonntag, 25.10.2020 ist für alle Gaststätten im Landkreis Freudenstadt eine Sperrstunde ab 23 Uhr festgesetzt; Alkohol darf ebenso ab 23 Uhr nicht mehr verkauft werden.

Die Regelungen der Allgemeinverfügung gelten zunächst für zwei Wochen.

Landrat Dr. Klaus Michael Rückert bittet die Bevölkerung um Verständnis für diese Regelungen und appelliert an die Bevölkerung, alle aufgrund von Corona erlassenen Vorschriften strikt einzuhalten. Diese seien gemeinsam mit den Abstands- und Hygieneregelungen die einzige Chance, die Pandemie einzudämmen und weitere Einschränkungen zu vermeiden.

Coronavirus Allgemeinverfügung Landkreis Freudenstadt vom 24. Oktober 2020

Quelle: www.landkreis-freudenstadt.de
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de