Amtsblatt Horb

Aktuelles

Vollsperrung am Freitag, 27. Juni 2020 in Horb a. N.-Mühlen im Bereich Rottenburger Straße wegen Stützmauerersatzbau


Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden seit letzter Woche, im Zuge der L 370, an der Rottenburger Straße 2 bis 9 in Horb a. N.-Mühlen unter halbseitiger Sperrung der Straße vorbereitende Erdarbeiten für den geplanten Ersatzneubau der dort vorhandenen Stützwand ausgeführt.
Wie geplant werden am Freitag, 27. Juni 2020, die Betonfertigteile der neuen Stützwand in die Baugrube eingehoben. Hierzu muss die Ortsdurchfahrt Horb a. N.-Mühlen in diesem Bereich komplett gesperrt werden. Die Arbeiten können voraussichtlich am späten Nachmittag desselben Tages abgeschlossen und die Vollsperrung aufgehoben werden.
Der Verkehr wird über die L 395 über Mühringen umgeleitet.
Die abschließenden Bauarbeiten werden dann unter wiederum halbseitiger Sperrung mit Lichtsignalanlage bis zum 8. Juli 2020 beendet.
 
Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen ca. 150.000 Euro und werden vom Land Baden-Württemberg getragen.
Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.
 
Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden Sie unter www.horb.de/baustelleninfo.

^
Redakteur / Urheber
Regierungspräsidiums Karlsruhe

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de