Amtsblatt Horb

Aktuelles

Information über die Gemeinderatssitzung am 2. Juli 2019


Verdiente Kommunalpolitiker im Gemeinderat verabschiedet und geehrt

Bei der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung am 2. Juli 2019 verabschiedete Oberbürgermeister Peter Rosenberger die nach dem Ablauf der Amtszeit ausscheidenden Gemeinderatsmitglieder sowie Ortsvorsteherinnen und Ortsvorsteher und überreichte den über Jahre hinweg ehrenamtlich in der Kommunalpolitik engagierten Stadträtinnen und Stadträten die entsprechende Anerkennungsurkunde bzw. Ehrenmedaille oder Ehrenstadtsiegel der Stadt Horb a. N. und ein kleines Geschenk.

Langjährigen Mitgliedern des Gemeinderates konnte zudem die Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg und das Verdienstabzeichen des Städtetages Baden-Württemberg überreicht werden. Oberbürgermeister Rosenberger konnte in dieser Sitzung auch die im Amt verbleibenden Kommunalpolitiker für ihr Engagement ehren.

Verabschiedung der ausscheidenden Gemeinderäte und Ortsvorsteher:
Peter Zimmermann 20 Jahre im Gemeinderat, 48 Jahre im Ortschaftsrat Bildechingen, davon 5 Jahre Ortsvorsteher
Andreas Bronner 37 Jahre im Gemeinderat
Edith Barth 35 Jahre im Ortschaftsrat Nordstetten, davon 15 Jahre Ortsvorsteherin
Karl Kocheise 15 Jahre im Gemeinderat, 30 Jahre im Ortschaftsrat Grünmettstetten, davon 19 Jahre Ortsvorsteher
Daniel Wochner 20 Jahre im Gemeinderat, 6 Jahre im Ortschaftsrat Mühringen
Jürgen Grassinger 12 Jahre im Gemeinderat, 25 Jahre im Ortschaftsrat Isenburg, davon 20 Jahre Ortsvorsteher
Ute Albers 20 Jahre im Ortschaftsrat Dettensee, davon 15 Jahre Ortsvorsteherin
Joachim Milles 20 Jahre im Gemeinderat
Josef Nadj 20 Jahre im Gemeinderat, 20 Jahre im Ortschaftsrat Dettingen, davon 15 Jahre Ortsvorsteher
Dr. Alfred Seifriz 21 Jahre im Gemeinderat
Michael Laschinger 16 Jahre im Gemeinderat, 10 Jahre im Ortschaftsrat Bildechingen, davon 8 Jahre Ortsvorsteher
Gerhard Munding 15 Jahre im Gemeinderat
Dr. Peter-Paul Olinczuk 15 Jahre im Gemeinderat
Jochen Renk 15 Jahre im Ortschaftsrat Mühlen, davon 10 Jahre Ortsvorsteher
Michael Theurer 11 Jahre im Gemeinderat
Ilse Braitmaier 10 Jahre im Gemeinderat
Hans-Albrecht Dietz 8 Jahre Ortschaftsrat Ihlingen bzw. Ortschaftsrat Nordstetten
Marianne Hötzel 5 Jahre im Gemeinderat
Elisabeth Schneiderhan 5 Jahre im Gemeinderat
Markus Pagel 5 Jahre im Gemeinderat
Martin Raible 4 Jahre im Gemeinderat
Uwe Klomfass 3 Jahre im Gemeinderat

Ehrung der im Amt verbleibenden Gemeinderäte und Ortsvorsteher:
Sylvia Becht 30 Jahre Ortschaftsrat Altheim, seit 2018 Ortsvorsteherin
Thomas Mattes 30 Jahre im Gemeinderat
Fridolin Weckerle 15 Jahre im Gemeinderat, 30 Jahre Ortschaftsrat Dießen, davon seit 17 Jahren Ortsvorsteher
Rodolfo Panetta 25 Jahre im Gemeinderat
Birgit Sayer 20 Jahre Ortschaftsrat Rexingen, davon seit 10 Jahren Ortsvorsteherin
Anton Ade 20 Jahre Ortschaftsrat Talheim, seit 2018 Ortsvorsteher und 6 Jahre im Gemeinderat
Theo Walz 15 Jahre Ortschaftsrat Dettlingen, davon seit 10 Jahren Ortsvorsteher
Andreas Schad 15 Jahre Ortschaftsrat Betra, davon seit 10 Jahren Ortsvorsteher
Monika Fuhl 4 Jahre im Gemeinderat, 15 Jahre Ortschaftsrat Mühringen, davon 10 Jahre Ortsvorsteherin
Dr. Dieter Rominger-Seyrich 14 Jahre im Gemeinderat
Michael Keßler 5 Jahre im Gemeinderat, 13 Jahre im Ortschaftsrat Ahldorf
Hartmut Göttler 10 Jahre im Ortschaftsrat und Ortsvorsteher Ahldorf
Götz Peter 10 Jahre im Ortschaftsrat Altheim, seit 2018 im Gemeinderat
Dr. Margarete Rebholz 10 Jahre im Gemeinderat

Oberbürgermeister Rosenberger ging bei den ausscheidenden und zu ehrenden Gemeinderatsmitgliedern und Ortsvorstehern auf deren jeweiligen „Werdegang“ im Gemeinderat in den verschiedenen Funktionen näher ein. In persönlichen Worten dankte er jedem Einzelnen für den Einsatz, der mit einem hohen zeitlichen Aufwand und großem Engagement verbunden ist, und für die gute und konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle der Stadt.

Verabschiedung GR
Oberbürgermeister Peter Rosenberger verabschiedete in der letzten Gemeinderatssitzung die Gemeinderäte und Ortsvorsteher, die aus den Gremien ausscheiden.

Neben der Verabschiedung und Ehrung verdienter Stadträte und Ortsvorsteher fasste der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung am 2. Juli 2019 folgende Beschlüsse:
  • Der Gemeinderat nahm vom kommunalen Gesamtabschluss für das Rechnungsjahr 2017 Kenntnis.
  • Einstimmig beschloss der Gemeinderat den Kauf eines Mittleren Löschfahrzeugs (MLF) für die Feuerwehrabteilung Dettensee zum Preis von 220.192 Euro. Das MLF soll das bisherige Löschgruppenfahrzeug LF 8 aus dem Jahr 1989 ersetzen. Es entspricht den bereits beschafften MLF für die Abteilungen Grünmettstetten und Ahldorf.
  • Das Gremium stellte weiter fest, dass bei den am 26. Mai 2019 gewählten Gemeinderäten keine Hinderungsgründe nach § 29 GemO gegeben sind. Die konstituierende Sitzung zur Verpflichtung der neuen Gemeinderäte findet am 16. Juli 2019 statt.
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de