Amtsblatt Horb

Aktuelles

Trinkwasseraufbereitung im Stadtgebiet


Nach der Trinkwasserverordnung vom 12. Dezember 1990 sind die Wasserversorgungsunternehmen verpflichtet, jährlich die bei der Trinkwasseraufbereitung verwendeten Zusatzstoffe öffentlich bekannt zu geben. Die Stadtwerke Horb a.N. bereiten Wasser in vier eigenen Versorgungsgebieten auf und beziehen zusätzlich Wasser von vier Zweckverbänden (Gäuwasserversorgung, Wasserversorgung Haugenstein, Nordstetter Gruppe, Wasserversorgung Kleine Kinzig/WKK).

Aus diesem Grund wird in der Gesamtstadt Wasser zur Verfügung gestellt, das verschiedene Aufbereitungsverfahren durchlaufen hat. In der Folge werden die in den einzelnen Stadtteilen eingesetzten Zusatzstoffe genannt:

1. Horb a.N.-Altheim, -Ihlingen und -Rexingen

Zusatzstoff eigenes Wasser: Chlorgas

Zusatzstoff WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 2,77 mmol/l ≙ Härtebereich 3, 15,5° dH


2. Horb a.N.-Dettingen

Zusatzstoff eigenes Wasser: Chlorgas

Zusatzstoff WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 2,78 mmol/l ≙Härtebereich 3, 15,5° dH


3. Horb a.N.-Kernstadt

Zusatzstoff eigenes Wasser: Chlorgas

Zusatzstoff WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 3,28 mmol/l ≙ Härtebereich 3°, 18,3° dH


4. Horb a.N.-Industriegebiet (Wasser WKK); -Talheim (Käppele)

Zusatzstoffe: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 0,53 mmol/l ≙ Härtebereich 1, 3,0° dH


5. Horb a.N.-Bildechingen, -Mühlen (Gäuwasserversorgung)

Zusatzstoffe eigenes Wasser: Ozon, Chlorgas; Aluminiumsulfat und Polymer als Flockungs- bzw. Flockungshilfsmittel

Zusatzstoffe Bodenseewasserversorgung: Ozon, Chlor

Wasserhärte: 2,70 mmol/l ≙ Härtebereich 3, ca. 15,1° dH



6. Horb a.N.-Nordstetten (Nordstetter Gruppe), -Isenburg, -Betra, -Ahldorf, -Dettensee und -Mühringen

Zusatzstoffe eigenes Wasser: Ozon, Chlorgas, Aluminiumsulfat

Zusatzstoffe WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 2,90 mmol/l ≙ Härtebereich 3, 16,3° dH


7. Horb a.N.-Dießen (Haugensteingruppe), -Bittelbronn, -Grünmettstetten, -Dettlingen

Zusatzstoffe eigenes Wasser: Ozon, Natriumhypochlorid, Polyphosphat

Zusatzstoffe WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 3,06 mmol/l ≙ Härtebereich 3, 17,2° dH


8. Horb a.N.-Talheim

Zusatzstoffe eigenes Wasser: Chlorgas

Zusatzstoffe WKK: Ozon, Chlorgas, Calciumcarbonat, Polyaluminiumchlorid

Wasserhärte: 3,10 mmol/l ≙ Härtebereich 3, 17,2° dH


Die Richtlinien der Trinkwasserverordnung werden beim Einsatz der Zusatzstoffe eingehalten.


Horb am Neckar, den 19. Dezember 2014

Peter Rosenberger,
Oberbürgermeister
^
Redakteur / Urheber

Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK