Frau
Katrin Edinger
07451 901-257
07451 901-210
E-Mail senden / anzeigen
Zimmer 532

Rathaus Horb
Marktplatz 14
72160 Horb am Neckar
Stadtteil: Horb

Bebauungsplan „Hahner III“ in Horb a. N.-Bildechingen
Aufstellung der 6. Änderung des Bebauungsplans „Hahner III“ in Horb a. N.-Bildechingen nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB)

Hier: Öffentliche Auslegung der Entwurfsunterlagen nach § 3 Abs. 2 BauGB


Der Gemeinderat der Stadt Horb a. N. hat in öffentlicher Sitzung am 02.03.2021 beschlossen, das 6. Änderungsverfahren des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften "Hahner III" in Horb a. N.-Bildechingen nach § 2 Abs. 1 BauGB im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB aufzustellen. Im Rahmen des Aufstellungsverfahrens werden die Entwurfsunterlagen der Änderung des Bebauungsplans und die örtlichen Bauvorschriften gemäß § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt.
Der Geltungsbereich des Bebauungsplans und der örtlichen Bauvorschriften umfasst eine Teilfläche des Grundstücks Flst.-Nr. 2105 der Gemarkung Horb a.N.-Bildechingen. Das Flst. Nr. 2105 weist eine Verkehrsgrünfläche aus und wird als solche auch genutzt. Die Fläche wird begrenzt im Norden und Osten durch die „Hahnerstraße“, im Süden und Westen durch die B 28. Der Geltungsbereich ergibt sich auch aus dem folgenden Übersichtsplan:


Ziel und Zweck der Planung


Mit der 6. Änderung des Bebauungsplans und den örtlichen Bauvorschriften „Hahner III“ in Horb a. N.-Bildechingen soll eine Nachverdichtung mit einer Gewerbebebauung auf einem Bauplatz möglich gemacht werden. Das Flst. Nr. 2105 weist eine Verkehrsgrünfläche aus und wird als solche auch genutzt. Die Bebauung sieht eine Ansiedlung eines Gewerbetreibenden und die Errichtung eines Freestanders vor. Die zulässigen Nutzungen orientieren sich an den auf den angrenzenden Gewerbeflächen ausgewiesenen Nutzungen. Zusätzlich sollen Gastronomiebetriebe mit einem Direktverkauf von Lebensmitteln bis zu einer Fläche von 200 m² zugelassen werden.
Um eine entsprechende Entwicklung im vorgenannten Bereich zu ermöglichen sollen durch die Änderung des Bebauungsplans die planungsrechtlichen Voraussetzungen hierfür geschaffen werden.


Artenschutz und Hinweis zur Umweltprüfung


Es wird darauf hingewiesen, dass im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB von einer Umweltprüfung nach § 2 Abs. 4 BauGB, von einem Umweltbericht nach § 2a BauGB und von der Angabe nach § 3 Abs. 2 BauGB welche Arten umweltbezogener Informationen verfügbar sind, abgesehen wird.
Zur Beurteilung der Beeinträchtigung von Umwelt- und artenschutzrechtlichen Belangen wurden ein Umweltbeitrag und ein artenschutzrechtlicher Fachbeitrag erstellt.


Beteiligung der Öffentlichkeit


Die Entwurfsunterlagen der 6. Änderung des Bebauungsplans „Hahner III“ in Horb a. N.-Bildechingen mit dem Übersichtsplan, dem Ausschnitt aus dem rechtsgültigen Bebauungsplan, dem Lageplan, den Ergänzungen der planungsrechtlichen Festsetzungen und den örtlichen Bauvorschriften, der Begründung, dem Umweltbeitrag und dem artenschutzrechtlichen Fachbeitrag werden gemäß der §§ 2 und 3 Plansicherstellungsgesetz (PlanSiG) i. V. m. § 3 Abs. 2 BauGB in der Zeit vom

22. März 2021 bis 23. April 2021, jeweils einschließlich, ausgelegt.

Eine weitere Auslegung findet bei der Stadtverwaltung Horb a. N., Fachbereich Stadtentwicklung, Marktplatz 14, 3. Stock, Eingangsbereich vor Zimmer 532 von Montag bis Freitag vormittags von 08:00 bis 11:30 Uhr, Dienstag nachmittags von 13:30 bis 16:00 Uhr und Donnerstag nachmittags von 13:30 bis 17:30 Uhr statt. Das Rathaus kann derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung besucht werden. Ein Termin kann unter der Telefonnummer 07451 901-257 vereinbart werden.

Während der Auslegungsfrist können Anregungen schriftlich oder mündlich zur Niederschrift vorgebracht werden. Gemäß § 4 PlanSiG können Anregungen auch als E-Mail an stadtplanung@horb.de gesendet werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die Bebauungsplanänderungen unberücksichtigt bleiben können.
 
Horb am Neckar, den 12.03.2021
Peter Rosenberger, Oberbürgermeister


Direkt | finden

  • Horb am Neckar
  • Marktplatz 8
  • 72160 Horb am Neckar
  • 07451 901-0
  • post@horb.de