Bebauungsplan und örtliche Bauvorschriften "mühlwasen"
in Horb a.N.-Bildechingen

Der Bebauungsplan „Mühlwasen“ in Horb a. N.-Bildechingen ist seit dem 04.10.1971 rechtsverbindlich. In der Vergangenheit erfolgten fünf Änderungen. In einer weiteren Änderung soll der Bebauungsplan im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB geändert werden.

Bisher sieht der Bebauungsplan eine gemischte Nutzung aus Wohnen und Gewerbe im Änderungsbereich vor. Um das Grundstück entsprechend der Planung bebauen zu können, ist weiterhin eine gemischte Nutzung sowie eine überwiegende Nutzung als allgemeines Wohngebiet vorgesehen. Die Nutzungsart sowie die Nutzungsschablone werden angepasst und die Abgrenzung unterschiedlicher Nutzungsarten eingefügt. Weiterhin werden zur Sicherung bestehender Leitungen Leitungsrechte eingetragen.

Der Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung umfasst Teilbereiche der Grundstücke mit den Flst. Nrn. 1882 und 1872 der Gemarkung Bildechingen. Der Änderungsbereich befindet sich südlich der „Robert-Bosch Straße“ innerhalb der Bestandsbebauung.

Aufstellungsbeschluss nach § 2 Abs. 1 BauGB

  • Der Ortschaftsrat Bildechingen hat in seiner Sitzung am 21.09.2022 der Einleitung eines vereinfachten Änderungsverfahrens gemäß § 13 BauGB für zugestimmt.

Frühzeitige Beteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB

  • Entfällt im vereinfachten Verfahren nach § 13 BauGB.

Öffentliche Auslegung nach § 3 Abs. 2 BauGB

  • Erfolgt in der Zeit vom 10.10.2022 bis einschließlich 11.11.2022. Unterlagen können Sie hier einsehen.

Satzungsbeschluss nach § 10 BauGB

  • Noch nicht erfolgt.

Direkt | finden