Ausbildung bei der Stadt Horb

FachangestelleR für Bäderbetriebe (m/w/d)

Zu den zu vermittelnden Ausbildungsinhalten gehören u. a.:

  • Organisation und Beaufsichtigung des gesamten Badebetriebs
  • Betreuung der technischen Anlagen und Überwachung der Badewasserqualität
  • Durchführung von Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten
  • Pflege und Wartung der Badeanlagen sowie der Freizeiteinrichtungen
  • Rettungsschwimmen, Tauchen und Erste-Hilfe-Maßnahmen

 
Wir erwarten:

  • Mittlere Reife oder guter Hauptschulabschluss
  • gute Noten in den Fächern Sport, Chemie, Physik, Mathematik und Deutsch
  • Konzentrationsfähigkeit, Beobachtungsgenauigkeit und Aufmerksamkeit, Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen, Körperbeherrschung und handwerkliches Geschick

 
Ausbildungsort:
praktische Ausbildung im Neckarbad Horb a. N.
Blockunterricht an der Heinrich-Lanz-Schule in Mannheim
 
Ausbildungsdauer:
3 Jahre
 
Ausbildungsvergütung:
nach Tarifvertrag TVAöD
(aktuell: 1. Jahr: 1.043,26 Euro, 2. Jahr: 1.093,20 Euro, 3. Jahr: 1.139,02 Euro)
 
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie mehr über die Ausbildung erfahren möchten, gibt Ihnen Jürgen Wütz vom Fachbereich Familie, Bildung und Kultur (Tel. 07451 901-250), Sascha Bösel vom Neckarbad Horb a. N. (Tel. 07451 3050) oder Andrea Schmidt von der Personalverwaltung (Tel. 07451 901-329) gerne weitere Auskünfte.
 
Senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bis 30. September 2021 an die Stadtverwaltung Horb a. N., Marktplatz 8, 72160 Horb a. N. oder per E-Mail an bewerbungen@horb.de (Anhänge im pdf-Format).


Direkt | finden